PVA TePla AG: Veröffentlichung der Geschäftszahlen zum ersten Quartal 2017

Wettenberg, (PresseBox) - .

- Konzernumsatz bei 23,3 Mio. EUR (geg. VJ: +37%)

- Bruttoergebnis bei 5,2 Mio. EUR (geg. VJ: +58%)

- EBIT von 0,6 Mio. EUR (geg. VJ: +86%)

- Auftragseingang von 21,0 Mio. EUR (geg. VJ: +17%)

- Eigenkapitalquote von 45,1% (geg. 31.12.2016: +6%)

Umsatz und operatives Ergebnis


Die PVA TePla AG, Wettenberg, führender Produzent von Anlagen zur Herstellung von industriell genutzten Kristallen, Vakuum- und Hochtemperaturanlagen sowie Plasmaanlagen und Systeme zur zerstörungsfreien Qualitätsinspektion, erzielte in den ersten drei Monaten 2017 mit 23,3 Mio. EUR einen um 37% höheren Konzernumsatz als im Vorjahreszeitraum (17,0 Mio. EUR). Das Bruttoergebnis wurde hierbei von 3,3 Mio. EUR auf 5,2 Mio. EUR gesteigert. Dies bedeutet eine Bruttomarge von 22,2% (VJ: 19,3%). Das operative Ergebnis (EBIT) war seit fünf Jahren im ersten Quartal zum ersten Mal wieder positiv und belief sich auf +0,6 Mio. EUR (VJ: -0,7 Mio. EUR). Der Konzernperiodenüberschuss betrug +0,8 Mio. EUR (VJ: -1,2 Mio. EUR).

Auftragseingang/Auftragsbestand

In den ersten drei Monaten 2017 lag der Auftragseingang für die PVA TePla-Gruppe bei 21,0 Mio. EUR und somit oberhalb des Auftragseingangs der Vorjahresperiode (17,9 Mio. EUR). Der Auftragsbestand lag zum 31. März 2017 bei 47,5 Mio. EUR (VJ: 68,7 Mio. EUR).

Vermögenslage

Die Bilanzsumme zum 31. März 2017 lag bei 91,1 Mio. EUR gegenüber dem Wert von 94,7 Mio. EUR zum 31.12.2016. Das Eigenkapital erhöhte sich auf 41,1 Mio. EUR (31.12.2016: 40,3 Mio. EUR). Die Eigenkapitalquote stieg somit auf 45,1% (31.12.2016: 42,5%).

Der operative Cash Flow wurde im ersten Quartal 2017 gegenüber dem Jahresende 2016 deutlich auf 6,2 Mio. EUR gesteigert (31.12.2016: -4,4 Mio. EUR).

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2017

Für das Geschäftsjahr 2017 erwartet das Unternehmen weiterhin einen Konzernumsatz in einer Größenordnung von 85 Mio. EUR und eine EBITDA-Marge in einer Größenordnung von 6%.

Der Zwischenbericht kann ab heute auf der Unternehmens-Internetseite http://www.pvatepla.com heruntergeladen werden.

PVA TePla AG


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.