Erstes All-NVMe Flash-Array im Enterprise-Class-Segment

Pure Storage erweitert mit FlashArray // X seine Produktfamilie um Spitzenmodell

(PresseBox) (München, ) Pure Storage (NYSE: PSTG), der führende unabhängige Anbieter von All-Flash-Datenplattformen für die Anforderungen des Cloud-Zeitalters, stellt heute mit FlashArray//X das allererste All-NVMe All-Flash-Array im Enterprise-Class-Segment vor. Aufbauend auf der bewährten FlashArray-Architektur, bietet FlashArray//X echtes globales Flash-Management mit der neuen Purity DirectFlash-Software. Die NVMe DirectFlash-Module von Pure Storage beseitigen Leistungsengpässe, die bei älteren Speichertechnologien auftreten. Diese komplett durchgängige „Software-to-raw"-Optimierung des Flash-Speichers mittels NVMe verbessert die Systemleistung erheblich. Unternehmen können auf diese Weise noch effektiver mit ihren Daten arbeiten.

„Web-Scale-Anwendungen der Cloud-Ära und eine massiv gestiegene Fokussierung auf Datenanalytik in nahezu jeder Branche verlangen nach einer neuen Generation von All-Flash-Speicher, um Innovationen zu unterstützen und neue Innovationen auf den Weg zu bringen", erklärt Matt Kixmoeller, Vice President of Product Marketing bei Pure Storage. „Infrastruktur hat heute oberste Priorität um mit Daten möglichst effizient und gewinnbringend arbeiten zu können."

Das Datenwachstum setzt sich weiter fort im rasanten Tempo. Laut Branchenexperten wurden in den letzten Jahren mehr als 90 Prozent aller weltweiten Daten erstellt. Analysten prognostizieren, dass bis 2025 die Menschen jährlich 180 Zettabyte Daten erzeugen werden. Dies stellt moderne Unternehmen vor Herausforderungen, bietet aber auch Chancen. Es geht immer mehr darum, wie man diese enormen Datenmengen aufbewahrt und daraus Wert generiert, um informierte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Moderne Unternehmen benötigen eine schnelle, agile, Always-on-Infrastruktur, um Innovationen der nächsten Generation zu ermöglichen.

Latenz halbiert, Schreibbandbreite verdoppelt, Leistungsdichte vervierfacht

FlashArray//X erweitert die FlashArray-Familie und umfasst drei neue Innovationen für die End-to-End-NVMe-Optimierung:


DirectFlash-Software: Als neues Softwaremodul innerhalb der Purity-Betriebsumgebung, implementiert DirectFlash das globale Flash-Management (Garbage Collection, Allocation, I/O-Optimierung, Fehlerkorrektur), das sonst typischerweise innerhalb jeder SSD läuft, auf Systemebene – zugunsten einer höheren Performance und einer bessere Flash-Auslastung.
DirectFlash-Modul: Die DirectFlash-Module sind über NVMe mit den FlashArray-Controllern verbunden, um eine direkte Software-to-raw-Flash-Kommunikation zu ermöglichen. DirectFlash-Module machen 100 Prozent des Flash-Speichers innerhalb eines Moduls für das FlashArray zugänglich und werden in Kapazitäten von 2,2 TB, 9,1 TB und 18,3 TB verfügbar sein. Das 18,3-TB-DirectFlash-Modul ermöglicht es FlashArray//X, mehr als 1 PB effektive Speicherkapazität in einem 3U-Base-Chassis bereitzustellen.
//X70-Controller: Neue//X70-Controller ermöglichen die NVMe-Kommunikation innerhalb der vorhandenen Midplane und eines bestehenden FlashArray Chassis. Kunden profitieren auf diese Weise von der Vorbereitung für SAS und NVMe, die Pure Storage erstmals 2015 eingeführt hatte.


Die durchgängige („End-to-End") Software-to-raw-Flash-Optimierung reduziert die Latenz um bis zu 50 Prozent und erhöht die Schreibbandbreite um das bis zu 2-Fache sowie die Leistungsdichte um das bis zu 4-Fache. Innerhalb der FlashArray-Familie bietet FlashArray//M eine universelle Konsolidierung bei optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis, während FlashArray//X eine maximale Konsolidierungsleistung pro Rack-Einheit bietet. Kunden können nun ihre anspruchsvollsten Workloads auf nur zehn DirectFlash-Modulen konsolidieren und ausführen.

Pure kombiniert zweckgebundene Software und Hardware in seinem Evergreen Storage-Programm, um modernen digitalen Unternehmen eine erstklassige Storage-Erfahrung zu bieten – mit bewährter 99,9999-prozentiger Verfügbarkeit und hochwertigen Datendiensten.

Ein erster Referenz-Anwender berichtet

MacStadium ist der weltweit größte Hosting-Anbieter von dedizierten Apple-Mac-Computern, dedizierten Server-Mietangeboten und „Hosted Mac Private Cloud"-Lösungen. Als Nummer 44 auf der „Inc. 5000"-Liste der am schnellsten wachsenden Privatfirmen, nutzt MacStadium Pure Storage als Plattform für den Betrieb von Entwickler-Workstations für führende Web-Scale-Unternehmen, die sich auf sofort verfügbare Leistung verlassen müssen. Damit kann MacStadium der ständig wachsenden Nachfrage gerecht werden und die Service Level Agreements für aktuelle Kunden verbessern.

„Pure Storage bietet uns eine Baustein-Plattform für Kunden, die erstklassigen („Best-in-Class") Service erwarten. Vollständig ausgestattet mit NVMe und DirectFlash, bietet FlashArray//X eine noch höhere Leistungsdichte, die es uns ermöglicht, auf die Nachfrage der Kunden nach zusätzlicher Kapazität ad hoc zu reagieren", berichtet Jason Michaud, President, MacStadium. „Mit dem Evergreen Storage-Modell haben wir stets eine Best-in-Class-Infrastruktur, die niemals zu langsam wird, niemals offline geht und zudem kein Forklift-Upgrade erfordert, um von den neuesten Hardware- und Software-Fortschritten zu profitieren."

DirectFlash als Zukunft der Datenspeicherung

Seit seiner Gründung hat Pure Storage immer wieder neue Speicher-Arrays entworfen, die von Grund auf speziell für Flash konzipiert wurden. DirectFlash stellt die Zukunft der Datenspeicherung dar. Dabei wird der Software ermöglicht, direkt mit den Flash-Medien zu kommunizieren, ohne die Ineffizienzen oder Einschränkungen bestehender Solid-State-Laufwerke (SSDs) oder von Serial Attached SCSI (SAS).

„Die zunehmende Bedeutung von Cloud-Computing für Unternehmen aller Größen treibt die Entwicklung des Enterprise-Storage voran, da die Branche nun in die Cloud-Ära eintritt", erläuterte Eric Burgener, Research Director, Storage bei IDC. „Um die Anforderungen hinsichtlich Performance und Skalierbarkeit in dieser neuen Ära zu bewältigen, müssen die Flash-optimierten Array-Architekturen der Vergangenheit ersetzt werden durch neue Architekturen, die von vornherein für Flash konzipiert wurden und keine Einschränkungen der vorhergehenden SCSI-Ära mehr aufweisen. Die All-Flash-Arrays der Zukunft werden auf der viel leistungsfähigeren und effizienteren NVMe-Technologie basieren. Sie werden Software-getriebene Designs unterstützen und ein Multi-Tenant-Management-Framework zur Verfügung stellen, um die verdichtete Workload-Konsolidierung im Cloud-Maßstab zu bewältigen."

Verfügbarkeit

FlashArray//X mit DirectFlash-Modulen in den Kapazitäten 2,2 TB und 9,1 TB kann ab sofort bestellt werden und wird ab dem frühen 2. Quartal des Geschäftsjahres 2018 als Directed Availability Release ausgeliefert. Pure Storage gewährleistet uneingeschränkte Unterstützung für den Produktiveinsatz. Die allgemeine Verfügbarkeit von FlashArray//X, sowohl mit Unterstützung des 18,3-TB-DirectFlash-Moduls als auch der Upgrades von bestehenden FlashArray//M-Systemen, ist für das frühe 2. Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 vorgesehen. Autorisierte Channel-Partner von Pure Storage können Kunden helfen, die richtige Konfiguration für ihre Umgebung zu bestimmen. Um einen Händler in Ihrer Region zu finden, besuchen Sie bitte http://www.purestorage.com/contact.html.

„Mit der Ankündigung seines neuesten Produkts – FlashArray//X – zwingt Pure Storage andere Speicherhersteller, aufzuholen", erklärte Rob Owen, AVP, Solutions Architecture, CDI LLC. „Diese leistungsstarke Ergänzung zu einer bereits beeindruckenden Speicherproduktlinie ebnet den Weg für die nächste Generation von Speicherplattformen, die zweifellos NVMe-Technologien voraussetzen werden. Vorreiter zu sein in der Branche, ist nicht einfach, aber Pure Storage wird diesen Kurs weiter fortsetzen – durch Innovation und Offenheit für das Feedback der Kunden."

Wenn Sie mehr erfahren oder einer Praxis-Demo beiwohnen wollen, besuchen Sie uns auf unserer Jahreskonferenz Pure//Accelerate vom 12. bis 14. Juni in San Francisco.

Forward-Looking Statements

This release contains forward-looking statements including, among other things, statements regarding the expected performance and benefits of Pure Storage's product offerings. The words "believe," "may," "will," "plan," "expect," and similar expressions are intended to identify forward-looking statements. These forward-looking statements are subject to risks, uncertainties, and assumptions. If the risks materialize or assumptions prove incorrect, actual results could differ materially from the results implied by these forward-looking statements. Risks include, but are not limited to, risks described in our filings with the Securities and Exchange Commission (SEC), including future reports that we may file with the SEC from time to time, which could cause actual results to vary from expectations. Pure Storage assumes no obligation to, and does not currently intend to, update any such forward-looking statements after the date of this release.

Any unreleased products, features, or functions referenced in this release, our website or other press releases or public statements that are not currently available are subject to change at Pure Storage's discretion and may not be delivered as planned or at all. Customers who purchase Pure Storage's product offerings should make their purchase decisions based upon products, features and functions that are currently available.

Pure Storage

Pure Storage hilft Unternehmen dabei, ihre Geschäfts- und IT Prozesse grundlegend zu verändern. Die wegweisende All-Flash-basierte Technologie des Unternehmens ist zusammen mit einem kundenfreundlichen Geschäftsmodell Treiber für die Business- und IT-Transformation in Unternehmen auf der ganzen Welt. Die Kunden von Pure Storage profitieren dabei von Smart-Storage-Lösungen, die einfach und effizient sind und durch einen extrem langen Lebenszyklus überzeugen. Pure Storage bietet zwei Kernprodukte: FlashArray//M ist für strukturierte Workloads optimiert und FlashBlade eignet sich perfekt für unstrukturierte Daten. Mit 83 Punkten bei dem von Satmetrix zertifizierten Net Promoter Score (NPS) ist Pure Storage führend in der Branche, und hat zufriedene Kunden aus allen Branchen. Weitere Informationen zu Pure Storage finden Sie auf: https://www.purestorage.com/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.