PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 255149 (public link communication & consulting GmbH)
  • public link communication & consulting GmbH
  • Albrechtstr. 14
  • 10117 Berlin
  • http://www.publiclink.de
  • Ansprechpartner
  • Antje Katrin Voss
  • +49 (30) 44318811

Shoppen in Zeiten der Krise

ALEXA: Mehr Besucher und höhere Umsätze im Vergleich zum Vorjahr

(PresseBox) (Berlin, ) ALEXA, das Einkaufs- und Freizeitcenter direkt am Alexanderplatz, hat die Besucherzahlen und die Umsätze seiner Mieter analysiert und ein überraschendes Ergebnis erhalten: Trotz Krise hat das ALEXA im 1. Quartal mehr Besucher angelockt und einen höheren Umsatz erzielt als im Vorjahreszeitraum. Haben von Januar bis März 2008 3.069.372 Menschen das ALEXA besucht, so waren es im Vergleichszeitraum dieses Jahres sogar 3.436.315.

Damit reiht sich das ALEXA nicht in den Strom derer ein, die seit Beginn des Jahres über Umsatzeinbußen klagen müssen. Sowohl Berliner, Besucher aus dem Umland als auch Hauptstadttouristen zeigten sich im ALEXA von der allgegenwärtigen Krisenstimmung wenig beeindruckt. Die antizyklische Entwicklung erklärt Center Manager Oliver Hanna folgendermaßen: "Wir sind anders und das zieht die Menschen eben an. Das ALEXA bietet jedem Einzelnen so viel mehr als die üblichen Center in der Hauptstadt. Das zeigt schon das Beispiel, dass der hungrige Gast bei uns nicht in den Keller muss, sondern in der lichtdurchfluteten oberen Etage eine kulinarische Pause einlegen kann. Generell lädt das angenehme Ambiente zum Verweilen ein."

Neben dem gewohnt komfortablen und vielfältigen Einkaufserlebnis in den 180 Shops liefert das ALEXA mit seinen Events den richtigen Anreiz für einen ausgiebigen Shopping-Bummel. Auch die Erweiterung des Alexanderplatzes wirkt sich positiv aus: " Mit dem neuen Einkaufscenter 'die Mitte' und dessen namhaften Mietern hat der Standort schließlich einen weiteren Anziehungspunkt für alle Shoppingbegeisterten erhalten. Dabei kommen die steigenden Besucherzahlen natürlich allen Gewerbetreibenden rund um den Alexanderplatz zugute. Wir blicken daher positiv in die Zukunft und sind fest davon überzeugt, dass die Krise dem ALEXA als der Shoppingmeile Berlins auch künftig nichts anhaben wird." schließt Oliver Hanna.

public link communication & consulting GmbH

Eigentümer des Einkaufs- und Freizeitcenters ALEXA am Alexanderplatz mit 180 Shops auf einer Gesamtmietfläche von 56.200 Quadratmetern (GLA) sind der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra (www.sonaesierra.com) und Foncière Euris. Das Sonae Sierra Team ist für das Management des Centers zuständig. Mit Leidenschaft bringt Sonae Sierra Innovation und Spannung in die Einkaufs- und Freizeitwelt. Das Unternehmen ist Eigentümer von 50 Einkaufszentren in Portugal, Spanien, Italien, Deutschland, Griechenland, Rumänien und Brasilien mit einer vermietbaren Gesamtfläche (GLA) von über 1,9 Millionen Quadratmetern. Zurzeit entwickelt das Unternehmen 14 weitere Projekte und hat 11 neue Projekte in verschiedenen Bauphasen mit einer vermietbaren Gesamtfläche (GLA) von 1,2 Millionen Quadratmetern.