Verschmelzung MAP&GUIDE GmbH mit PTV AG ist jetzt amtlich. Fusion gesiegelt und gestempelt

map&guide-Produkte werden weitergeführt. Mitarbeiter(innen) der MAP&GUIDE GmbH arbeiten jetzt offiziell für den Mutterkonzern PTV AG / Know-how in einer Firma gebündelt

Karlsruhe, (PresseBox) - Nun ist es amtlich: Die MAP&GUIDE GmbH ist mit ihrem Mutterkonzern, der PTV Planung Transport Verkehr AG, beide Karlsruhe, verschmolzen. PTV, der weltweit führende Technologieanbieter für die Reise-, Transport- und Verkehrsplanung, übernimmt mit der Rechtsnachfolge alle bestehenden Verträge, so auch die Belegschaft.

Bereits seit März 2007 haben sich die beiden Unternehmen im Gemeinschaftsbetrieb befunden. Nun sind alle notwendigen juristischen Schritte abgeschlossen und die Verschmelzung wurde am 20. August 2007 im Handelsregister veröffentlicht. Die Zentrale in Karlsruhe wird derzeit durch einen Anbau mit 7.500 Quadratmetern erweitert. Ab Herbst 2008 arbeiten dort alle Mitarbeiter unter einem Dach.

Das vorhandene Know-how wird in einem Unternehmen gebündelt. Die Kunden profitieren von den gemeinsamen Entwicklungslinien aus den map& guide-Standardprodukten und den PTV-Lösungen. Sie erhalten zusätzliche Kompetenz für Anwendungen in der Transportlogistik und Mobilität sowie noch größere Zukunftssicherheit.

"Wir bieten mit der neuen Marktaufstellung ein durchgängiges Angebot für die Optimierung in der Transportlogistik sowie für die Reiseplanung und Navigation", sagt Dr.-Ing. Hans Hubschneider, Sprecher des Vorstands der PTV AG. "Als Pionier in diesen Märkten haben wir jede Menge Erfahrung und wir investieren kontinuierlich in neue Technologien. Daneben konzentrieren wir uns in unserem Geschäftsfeld Traffic auf Software und Consulting - von der Verkehrsplanung bis zum Verkehrsmanagement."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.