PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 591999 (PTC)
  • PTC
  • Edisonstr. 8
  • 85716 München-Unterschleißheim
  • https://www.ptc.com
  • Ansprechpartner
  • Philip Hanke
  • +49 (89) 380179-48

PTC gibt die Geschäftsergebnisse für das zweite Quartal 2013 bekannt

Highlights: 24 Großaufträge Amerika, Europa und Asien und eine hohe Profitabilität

(PresseBox) (München/Boston-Needham, ) PTC gibt seine Ergebnisse für das zweite Geschäftsquartal 2013 bekannt (per 30. März 2013). Der global agierende Technologieanbieter verbucht ein weiteres gutes und äußerst profitables Geschäftsquartal mit einem Umsatz von 315 Millionen US-Dollar. Dies entspricht einem Wachstum von fünf Prozent auf Basis von konstanten Wechselkursen (alle Angaben in non-GAAP*). Dabei trug das im letzten Oktober akquirierte Unternehmen Servigistics mit 21 Millionen US-Dollar zum Umsatz bei. Der Gewinn je Aktie beträgt 0,41 US-Dollar und wuchs auf Basis von konstanten Wechselkursen um 44 Prozent. Die Umsatzrendite beläuft sich auf 20 Prozent. PTC schließt das Quartal mit einem Barbestand von 241 Millionen US-Dollar ab.

Für das dritte Quartal 2013 strebt PTC einen Umsatz zwischen 315 und 330 Millionen US-Dollar mit einem Gewinn je Aktie zwischen 0,40 und 0,45 US-Dollar an. Für das gesamte Geschäftsjahr 2013 gibt PTC ein Umsatzziel zwischen 1,305 und 1,315 Milliarden US-Dollar aus. Dies entspricht einem avisierten Jahreswachstum zwischen vier und fünf Prozent.

James E. Heppelmann, CEO und Präsident bei PTC, kommentiert:

"Wir sind sehr zufrieden mit den Geschäftsergebnissen des zweiten Quartals, vor allem mit dem Ergebnis je Aktie, das im oberen Bereich unseres Prognosespektrums liegt. Servigistics lieferte wie erwartet erneut ein gutes Ergebnis ab. Geografisch betrachtet, hatten wir ein starkes Quartal in Japan und ein solides Wachstum im Raum Asien-Pazifik. Die etwas schwächeren Ergebnisse in Europa und Amerika, die das momentane Wirtschaftsklima in diesen Regionen widerspiegeln, konnten dadurch ausgeglichen werden. Die allgemeine Wirtschaftslage dämpft momentan die Abschlussquoten für Großaufträge, dennoch konnten wir uns in Bereichen wie CAD und Extended PLM gegenüber dem vorhergehenden Quartal verbessern. Im zweiten Quartal erhielten wir 24 Großaufträge von Unternehmen wie Airbus, MAN Truck and Bus, NEC, Astrium, Cummins, Thales sowie der NASA und der U.S. Army. Mit Sicht auf unsere Pipeline, die Auftragsgewinne in unseren Kernmärkten sowie das große Interesse, das wir in unseren erweiterten Lösungsbereichen wie SLM oder ALM feststellen, schauen wir äußerst positiv in die Zukunft."

Weitere Details finden Sie in der vollständigen englischsprachigen Pressemitteilung.

* Alle Angaben in non-GAAP. Für Angaben gemäß GAAP-Rechnungslegungsstandard sowie für Angaben zu Wechselkurs- und Steuereffekten sowie Einfluss von Akquisitionen s. vollständige englischsprachige Pressemitteilung.

Forward-Looking Statements

Statements in this press release that are not historic facts, including statements about our fiscal 2013 and other future financial and growth expectations and anticipated tax rates, are forward-looking statements that involve risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those projected. These risks include the possibility that the macroeconomic climate may not improve or may deteriorate, the possibility that customers may not purchase our solutions when or at the rates we expect and that our pipeline deals may not convert as we expect, the possibility the foreign currency exchange rates may vary from our expectations and thereby affect our reported revenue and expense, the possibility that we may not achieve the license, services or support growth rates that we expect, which could result in a different mix of revenue between license, service and support and could impact our EPS results, the possibility that the rate of growth of our CAD and Extended PLM solutions may not continue to increase, the risk that sales of our newly expanded SLM solutions, including Servigistics, may not generate the revenue we expect, the possibility that resource constraints and personnel reductions could adversely affect our revenue, and the possibility that remedial actions relating to our previously announced investigation in China will have a material impact on our operations in China and that fines and penalties may be assessed against us in connection with this matter. In addition, our assumptions concerning our future GAAP and non-GAAP effective income tax rates are based on estimates and other factors that could change, including the geographic mix of our revenue, expenses and profits and loans and cash repatriations from foreign subsidiaries. Other risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those projected are detailed from time to time in reports we file with the Securities and Exchange Commission, including our Annual Report on Form 10-K and our Quarterly Reports on Form 10-Q. PTC, the PTC logo, and all other PTC product names and logos are trademarks or registered trademarks of Parametric Technology Corporation or its subsidiaries in the United States and in other countries. All other companies referenced herein are trademarks or registered trademarks of their respective holders.

PTC, the PTC logo, and all other PTC product names and logos are trademarks or registered trademarks of PTC Inc. or its subsidiaries in the United States and in other countries. All other companies referenced herein are trademarks or registered trademarks of their respective holders.

PTC

PTC (Nasdaq: PMTC) unterstützt Fertigungsunternehmen dabei, aus attraktiven Produkten und einem differenzierten Wartungsangebot nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Mit den PTC-Lösungen können Unternehmen ihre Entwicklungs- und Wartungsprozesse über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg optimieren - von der Konzeption, der Entwicklung und der Beschaffung bis hin zum After-Market-Service. PTC wurde 1985 gegründet und beschäftigt rund 6.000 Experten rund um den Globus, das Unternehmen hat über 27.000 Kunden weltweit. - Zu den Kernbranchen von PTC zählen die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau, die Luft- und Raumfahrtindustrie, die High-Tech- und Elektronikindustrie, der Einzelhandel, die Schuh- und Textilindustrie oder die Medizingeräteindustrie. Weitere Informationen über PTC unter www.ptc.com