PSI präsentiert neue Version des ERP-Systems PSIpenta auf der CeBIT 2017

Dynamische, ereignisorientierte Produktionssteuerung

(PresseBox) ( Berlin, )
Das PSI-Tochterunternehmen PSI Automotive & Industry GmbH präsentiert vom 20. bis 24. März 2017 auf der CeBIT in Hannover (Halle 5, Stand C38) die neue Version 9.1 des ERP-Standardsystems PSIpenta mit zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen.

Die neue Version 9.1 bietet ein vollständig überarbeitetes User Interface und vereinfachte Informationsbeschaffung für eine deutlich verbesserte Benutzerfreundlichkeit. Technische Neuerungen beinhalten unter anderem Java-basiertes Skripting für individuelle Produkterweiterungen und die weitergehende Automatisierung von Prozessen durch tiefe Integration mit Produkten des PSI-Konzerns. Kunden der PSI werden in die Lage versetzt, selbstständig und agil spezifische Erweiterungen vorzunehmen ohne den Systemkern zu verändern. Die funktionalen Erweiterungen umfassen z.B. Serviceabwicklung und Qualitätsmanagement.

Das neue Release 9.1 ist ein weiterer Schritt bei der Umsetzung der PSI-weiten Konvergenzstrategie der Produkte und Systemarchitekturen. Den Kunden stehen damit in absehbarer Zeit konfigurierbare Gesamtlösungen für das Produktionsmanagement in unterschiedlichen Industrien zur Verfügung. Die komplette Prozesskette von der Logistik, Materialwirtschaft und Produktion bis zur Prozessanalyse und -optimierung wird dabei abgedeckt.

PSI demonstriert auf der diesjährigen CeBIT als Partner der e.GO Mobile AG ihre Standardlösungen PSIpenta/ERP und MES für eine dynamische, ereignisorientierte Produktionssteuerung, die sich bei dem Elektrofahrzeughersteller bereits im produktiven Einsatz befindet.

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für Energiemanagement (Energienetze, Energiehandel), Produktionsmanagement (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik) und Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.600 Mitarbeiter. www.psi.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.