PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 528398 (PSI Software AG)
  • PSI Software AG
  • Dircksenstr. 42-44
  • 10178 Berlin
  • http://www.psi.de
  • Ansprechpartner
  • Karsten Pierschke
  • +49 (30) 2801-2727

PSI erhält vom führenden chinesischen Bergbauunternehmen den Auftrag über ein innovatives Bergbau-Leitsystem

(PresseBox) (Berlin, ) PSI hat von der chinesischen Shenhua Shendong Coal Group Co., Ltd. (Shendong) den Auftrag erhalten, für deren Minen in der Inneren Mongolei das SCADA-System (Supervisory Control and Data Acquisition) PSImining zu liefern. Ziel des Projektes ist es, mehrere bisher getrennt arbeitende Systeme mittels PSImining zu integrieren. PSImining wird dabei nicht nur für Überwachungsaufgaben, sondern auch als übergreifendes Leit- und Automatisierungssystem sowie als Manufacturing Execution System (MES) für das Management des operativen Betriebs und der Instandhaltung genutzt. Bei dem Millionenauftrag der Shendong handelt es sich um den größten Einzelauftrag, den PSI bislang in China erhalten hat.

Shendong gehört zur China Shenhua Energy Company Limited (Shenhua), einem der größten chinesischen Industriekonzerne. Zur Shenhua-Gruppe gehören mehr als 30 Unternehmen. Neben dem Kohlebergbau betreibt die Gruppe Bahnlinien für den Kohletransport, Kraftwerke, Hafenanlagen, eine Flotte von Schiffen und eine Kohleverflüssigungsanlage. Shendong ist das größte Kohleunternehmen innerhalb der Shenhua-Gruppe und zählt zu den größten Kohleanbietern der Welt. Mit einer Jahresproduktion von mehr als 25 Millionen Tonnen Kohle im vergangenen Jahr ist die zu Shendong gehörende Bulianta-Mine eine der größten Untertageanlagen der Welt. Schon mehrfach hat diese Mine verschiedene Kohleförderungsrekorde gebrochen. Die Gesamtproduktion der Minen beträgt 200 Millionen Tonnen.

Für Shendong ist das an PSI vergebene Projekt einer von mehreren Schritten zur Festigung der Position unter den weltweit führenden Kohleförderern. PSImining ist ein wichtiger Teil des Konzepts der Digitalen Mine. Die Digitale Mine betrachtet Betrieb, Automation, Sicherheit und das Management des Personaleinsatzes ebenso wie damit verbundene Aufgaben als eine integrale Einheit. Mit diesem Konzept will Shendong die Effizienz in der Produktion erhöhen, den Energieverbrauch senken, die Sicherheit der Bergleute steigern und eine verbesserte Planung des Personaleinsatzes erreichen.

Derzeit gibt es bei Shendong mehr als zehn verschiedene Visualisierungssysteme für den Betrieb von Maschinen- und Bergbau-Teilsystemen. PSImining soll nicht nur die aktuellen Visualisierungssysteme ersetzen, sondern auch die Integration der Teilsysteme vornehmen. Das schafft die Voraussetzungen für die Automatisierung auf übergeordneter Ebene und die automatische Koordination der Teilsysteme. Die PSImining-Bedienarbeitsplätze werden in einer neuen Leitzentrale installiert, von der aus mehrere Minen überwacht und gesteuert werden. Die Leitzentrale wird der PSI-Systemphilosophie folgen und den Bedienern große Übersichtsdarstellungen und eine effiziente Arbeitsumgebung für das Wartenpersonal bereitstellen. Das System wird in der Provinz Innere Mongolei im Norden Chinas installiert.

PSI Software AG

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für das Energiemanagement (Elektrizität, Gas, Öl, Wärme), Produktionsmanagement (Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Rohstoffförderung, Logistik) sowie Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter. www.psi.de.