PSI Automotive & Industry wird Mitglied im MES D.A.CH Verband e.V.

Höhere Wettbewerbsfähigkeit durch Manufacturing Execution Systeme (MES)

(PresseBox) ( Berlin, )
Die PSI Automotive & Industry GmbH ist mit Wirkung zum 1. Mai 2021 Mitglied im MES D.A.CH Verband e.V. Als ein führender MES-Anbieter für den produzierenden Mittelstand will PSI damit ihr jahrzehntelanges Expertenwissen im Verband einbringen und teilen.  

Neben der Nutzung von Synergien und vor allem der forcierten Weiterentwicklung der Themen rund um MES, waren für PSI die gemeinsam koordinierten Aktivitäten und der Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern ausschlaggebend für den Beitritt in den MES D.A.CH Verband. Mit innovativer ERP- und MES-Software bietet PSI Spezial- und Branchenwissen für Fertigungsprozesse. Insbesondere das wandlungsfähige PSIpenta/MES ermöglicht dabei sehr einfach und ohne Programmierung Anpassungen an die Produktionsprozesse.  

„Damit geben wir Anwendern integrierte Werkzeuge in die Hand, mit denen sie ihre individuellen Geschäftsprozesse schnell und einfach selbst modellieren können. Durch die Integration von Workflows überbrücken wir dabei die Kluft zwischen Standard und Individualität“, resümiert Volker Vogt, Leiter Automotive & MES bei der PSI Automotive & Industry.  

Unterschiedliche Verbände wie MESA, VDI, ZVEI und VDMA haben bereits wichtige Beiträge zur Standardisierung und der Anwendbarkeit von MES ausgearbeitet. In diesem Umfeld hat sich der MES D.A.CH Verband für den deutschsprachigen europäischen Raum formiert. Dabei soll auch die Automatisierungswelt mit eingebunden werden, um einen nahtlosen Informationsaustausch zwischen Shop-Floor und Top-Floor sicherzustellen. https://mes-dach.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.