LTS LOHMANN Therapie-Systeme setzt in der Instandhaltung auf das SAP PM Modul

(PresseBox) ( Duisburg, )
Die P&S Consulting GmbH, ein Unternehmen der Fichtner-Gruppe, meldet einen weiteren Produktivstart des Instandhaltungsmoduls SAP PM. Die LTS LOHMANN Therapie-Systeme AG, Andernach, einer der Weltmarktführer, die aus Wirkstoffen Erfolgsprodukte in innovativen Darreichungsformen machen, setzt seit November die Instandhaltungssoftware produktiv ein.

Laut Michael Werner, dem IT Projektleiter für die PM Einführung, konnte LTS nach neunmonatiger Projektlaufzeit planmäßig zum 02. November mit dem PM-Modul starten. Probleme und Verzögerungen innerhalb des Projektverlaufs konnten durch erhöhten Arbeitsaufwand seitens des Fachbereichs minimiert werden. Das zu Projektbeginn geplante Budget konnte dadurch eingehalten werden. Mit P&S stand uns ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung, der alle Aufgabenstellungen zu unserer Zufriedenheit erfüllt hat. Das Rückmeldetool, das nach unseren Vorgaben angepasst wurde, trug erheblich zur Akzeptanz bei den Anwendern bei. Das System arbeitet in seinen Grundfunktionen fehlerfrei.

Die 1993 gegründete P&S Consulting gilt als Instandhaltungs-Spezialist unter den rund 1000 SAP-Beratungshäusern in Deutschland. Die Duisburger kennen die Abläufe im Instandhaltungsbereich bis ins letzte Detail. Bei fest definierten Beratungsarbeiten vor Ort sprechen sie mit allen Beteiligten - vom Handwerker bis zur Geschäftsleitung. Die Anregungen aus diesem permanenten Dialog fließen auch in die Zusatzlösungen für "SAP PM" ein.

Auf die langjährige Erfahrung der Duisburger Fachleute vertrauen mehr als 300 Unternehmen aus allen Branchen, darunter Brose Fahrzeugteile, MAN Nutzfahrzeuge, Nordmilch, Nolte Küchen, Stadtwerke Duisburg und die Warsteiner Brauerei.

Über die LTS LOHMANN Therapie-Systeme AG:

LTS ist in der Entwicklung und Herstellung transdermaler Systeme und oraler Wirkstofffilme weltweit führend. Zu den von LTS entwickelten Produkten zählen eine Vielzahl von Produktneuheiten, darunter das weltweit erste Nikotinpflaster, das einzige Pflaster gegen Alzheimer sowie das einzige Pflaster gegen Parkinson und das Restless-Legs-Syndrom. Hierbei handelt es sich zugleich um das erste Medikament der Welt, das von Anfang an als Pflasterformulierung entwickelt wurde.

Am Markt für orale Wirkstofffilme führte die Innovationskraft von LTS zur Einführung von Listerine® Pocketpaks®, die in Nordamerika den Markt dominieren. LTS Corp hat allein in den ersten drei Jahren nach Markteinführung mehr als eine Milliarde Strips hergestellt.

Mehr als 5.000 Patente untermauern unsere Spitzenposition in der Entwicklung dieser Technologien. Seit Ende der 1990er Jahre ist LTS zudem Hauptgesellschafter der "CRS Clinical Research Services", die klinische Prüfungen der Phasen I bis IV durchführt. Damit bietet LTS die gesamte Dienstleistungspalette an: von der Entwicklung über die klinische Prüfung bis zur Produktion und Endverpackung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.