STAR mit Übersetzungslösung für AutoCAD

(PresseBox) ( , )
- Neue Übersetzungslösung ermöglicht die automatisierte Übersetzung von Konstruktionsdaten in AutoCAD
- bis zu 80 Prozent Kosteneinsparung bei Zeichnungs-Übersetzungen

Böblingen, 24. Januar 2003. Der Hersteller von Übersetzungslösungen STAR Technology & Solutions bietet als weltweit erstes Unternehmen ein Lösungskonzept für Übersetzungen im Konstruktionsbereich. Mit dem Translation Memory System „Transit XV“ können erstmals, neben Office-, DTP- und Markup Language Formaten, nun auch AutoCAD Zeichnungen übersetzt werden. Übersetzungsrelevante Texte wie etwa Legenden oder Teilebezeichnungen in AutoCAD werden mit „Transit XV“ automatisiert ausgelesen, in dem eigenen Transit-Editor übersetzt und anschließend wieder automatisch eingelesen. Bereits einmal übersetzte Texte werden aufgrund der Memory-Technik vom System erkannt und automatisch wiederverwendet. Dadurch entfällt das direkte Arbeiten in AutoCAD oder ein kostenintensiver “Cut and Paste“-Prozess.

“Das Risiko ist recht hoch, dass während des Übersetzungsprozesses vom Übersetzer Zeichnungen unbeabsichtigt verändert werden. Außerdem ist es für viele Übersetzer aus finanziellen Gründen problematisch, die Softwarelösung von Autodesk anzuschaffen, um darin die Übersetzung des Dokumentes vorzunehmen“, betont Ulrich Schmidt, VP Information & Services.

STAR ermöglicht mit seiner Lösung für AutoCAD-Zeichnungen die Trennung von Erstellungs- und Übersetzungsprozess und deren dezentralisierte Bearbeitung durch den Übersetzer. Auf diese Weise ist die weltweite Lokalisierung von AutoCad-Zeichnungen und die Einbeziehung professioneller Übersetzungsagenturen problemlos möglich.

Des weiteren können jetzt auch gängige Teilebezeichnungen aus dem elektronischen Teilekatalog in die Terminologie-Datenbank „TermStar“ importiert werden – die Terminologie-Datenbank ist durchgängig in die Übersetzungssoftware „Transit“ integriert. So steht den Übersetzern die firmenspezifische Terminologie sofort im Übersetzungsprozess zur Verfügung. und verbessert maßgeblich die Qualität der Übersetzung.

Durch die Wiederverwendung bereits einmal übersetzter Texte und Textpassagen können AutoCAD-Anwender von einer deutlichen Beschleunigung ihrer Übersetzungsprozesse und reduzierten Übersetzungsvolumen profitieren. Laut STAR lassen sich durch den Einsatz der Übersetzungssoftware Kosteneinsparungen von bis zu 80 Prozent erreichen.



Hintergrund:
STAR Technology & Solutions ist als weltweiter Anbieter für Übersetzungslösungen spezialisiert auf die Automatisierung und Optimierung von Übersetzungssprozessen. Die STAR Softwarelösungen Proactive, Transit, WebTerm und TermStar sorgen für eine erhebliche Beschleunigung bei der Erstellung mehrsprachiger Dokumente, Websites und Software. Damit gewährleisten sie im Übersetzungsprozess neben kürzeren Produktionszyklen wesentliche Kosteneinsparungen und maximalen ROI bei gleichzeitigem Qualitätsgewinn. Global operierende Konzerne wie Daimler Chrysler, Heidelberger Druck oder Roche nutzen deshalb STAR Lösungen als Garant für Ihren Produktivitätsgewinn.
STAR Technology & Solutions sorgt mit 33 Distributoren für eine leistungsfähige, weltweit vernetzte Infrastruktur und garantiert so eine reibungslose internationale Zusammenarbeit.

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten


Pressekontakt:
STAR Technology & Solutions
Schönaicher Straße 19
71032 Böblingen

Andrea Böhringer, Director Marketing
Tel.: +49 - 7031 - 410 92 60
Fax: +49 - 7031 - 410 92 70
andrea.boehringer@star-group.net

Ralf M. Haaßengier
PRX PRagma Xpression
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de










Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.