PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 336673 (PROvendis GmbH)
  • PROvendis GmbH
  • Schloßstr. 11 - 15
  • 45468 Mülheim an der Ruhr
  • http://www.provendis.info
  • Ansprechpartner
  • Marion Kubitza
  • +49 (208) 94105-0

PROvendis präsentiert Spitzentechnologien aus Hochschulen und IfADo

Patentiertes Wissen aus Nordrhein-Westfalen auf Hannover Messe

(PresseBox) (Mülheim an der Ruhr, ) PROvendis präsentiert auf der Hannover Messe eine Erfindung, mit der sich räumliche Tiefe in virtuellen Räumen so ergonomisch darstellen lässt, dass es den Betrachter wenig anstrengt. Außerdem stellt die Patentvermarktungsgesellschaft auf dem Gemeinschaftsstand des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen (Halle 2, Stand C38) vom 19. bis 23. April 2010 weitere Spitzentechnologien aus den Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen vor.

In Produktentwicklung, Medizintechnik oder Unterhaltungsindustrie werden immer mehr stereoskopische Darstellungen genutzt. Zahlreiche Anwender bekommen jedoch müde Augen, Kopfschmerzen oder Übelkeit bei längerer Betrachtung der 3D-Bildschirme. Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) und der Fachhochschule Dortmund haben das System ErgoViz erfunden, mit dem die Wiedergabe von dreidimensionalen Inhalten so optimiert wird, dass es den Betrachter weniger anstrengt. Dazu passt ErgoViz die räumliche Darstellung kontinuierlich an die jeweiligen Betrachtungsbedingungen an. Voraussetzung hierfür ist, dass fortwährend Position und Blickrichtung beider Augen gemessen werden. Auf diese Weise wird es möglich, den Bildschirm mehrere Stunden zu nutzen, ohne dass der Betrachter visuell zu stark beansprucht wird. Insbesondere werden störende Doppelbilder vermieden, die oftmals bei der Betrachtung virtueller Objekte aus der Nähe entstehen. PROvendis vermarktet die ergonomische Technologie für das IfADo und die FH Dortmund.

Gemessen an den über 20.000 von ihr betreuten Wissenschaftlern ist PROvendis eine der größten Patentvermarktungsgesellschaften Europas. Von der Erfindungsbewertung bis zur Patentverwertung bietet das Unternehmen vielfältige Dienstleistungen für die Hochschulen des Landes Nordrhein- Westfalen an. Zugleich ist PROvendis Ansprechpartner für die Wirtschaft, wenn schutzrechtlich abgesicherte Innovationen oder konkrete Problemlösungen aus der Wissenschaft benötigt werden.

PROvendis vermarktet schutzrechtlich gesicherte Erfindungen aus allen Technologiegebieten für alle Branchen. So werden auf der Messe eine Reihe von Erfindungen aus dem Bereich Maschinenbau angeboten, zum Beispiel: eine Hauptwalze mit flexibel einstellbarem Walzkaliber für Ringwalzwerke, ein System zum Innenhochdruckformen von Mikrokomponenten und einen aktiven Faltenglätter zum Biegen von Rohren mit Biegedorn.

Für die Bereiche Bau- oder Nahrungsmittelindustrie ist ein Schaum mit nanokleinen Luftblasen interessant, der auf Basis von Zucker hergestellt ein überraschendes Geschmackserlebnis verspricht und auf der Grundlage von Kunststoff exzellent isoliert. Aus der Elektrotechnik stammt ein System zur Energieversorgung für Ultraschallgeräte, das in einem breiten Frequenzbereich eingesetzt werden kann und leichter sowie kompakter ist als herkömmliche Lösungen. Die Erfindung ist zum Beispiel für Luftfahrtindustrie und Produktionstechnik von Interesse. Die Medizintechnik ist Anwendungsbereich für ein robustes, hochempfindliches und zuverlässiges Magnetometer zur Bestimmung biologischer Magnetfelder und deren Gradienten.

Die Bose-Einstein-Licht-Quelle könnte beispielsweise im Bereich Lasertechnologie kohärentes Licht erzeugen.