PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 722494 (Protonet GmbH)
  • Protonet GmbH
  • Große Bergstrasse 160
  • 22767 Hamburg
  • http://www.protonet.info
  • Ansprechpartner
  • Philipp Baumgaertel
  • +49 (40) 228171-560

Protonet veröffentlicht SOUL 2.1 mit neuer Public API

Betriebssystem erhält neben etlichen Verbesserungen auch neue Schnittstelle für Entwickler

(PresseBox) (Hamburg, ) Umfangreiches Update von Protonet: Mit SOUL 2.1 stellt das Hamburger IT-Unternehmen ab sofort die neueste Version seines intuitiven Betriebssystems zum Download bereit. Neben neuen Features wie Emojis, Verbesserungen der Kalenderfunktion und einer Datensicherung per Knopfdruck ist jetzt auch eine neue API (Application Programming Interface) Bestandteil des Systems. Die Schnittstelle ermöglicht den externen Zugriff auf SOUL durch neu programmierte Software, wie beispielsweise Apps. "Wir möchten zukünftig einen vollständigen Zugriff über die API erlauben, damit Aufgaben, Termine und Dateien über externe Programme abgefragt werden können", so Philipp Baumgaertel, Business Development Manager bei Protonet.

Mit Version 2.1 erhalten Anwender der Server-Lösungen Carla und Maya zahlreiche Verbesserungen. Ein besonderes Augenmerk gilt der neuen Public API - einer Schnittstelle zur Anbindung von externen Programmen an SOUL. Programmierer können ab sofort beispielsweise eine mobile App programmieren, die Daten aus SOUL ausliest, auswertet und neu präsentiert. Damit werden neue intelligente Software-Tools programmierbar, um bereits vorhandene Daten noch intensiver nutzen zu können.

Mobile Messenger App nutzt bereits API

"Aktuell nutzt unsere neue Mobile Messenger App bereits die API, um mobilen Zugriff auf die Daten einer Protonet-Box für den Benutzer zur Verfügung zu stellen. Zudem benutzen wir diese intern für unsere Aufgabenverwaltung innerhalb des Unternehmens", erklärt Philipp Baumgaertel. Die API unterstützt aktuell den Zugriff auf die Daten von Gruppen, privaten Nachrichten und Benutzern. Dies ermöglicht zum Beispiel das Lesen von Nachrichten einer Gruppe wie auch das Erstellen einer neuen Nachricht inklusive Dateiupload. Für die Nutzung der API benötigen Anwender einen Benutzer-Account auf einer Protonet-Box. Über die API hat jeder User natürlich nur auf die Daten Zugriff, auf die er zuvor als regulärer Benutzer bereits Einsicht hatte.

Vom Kalender, über Emojis zum Backup

Weitere Features von SOUL 2.1 beinhalten Verbesserungen des Kalenders: Ab sofort können User mehrtägige Termine anlegen, Start- und Endzeiten einstellen und per Drag&Drop Termine verschieben und verlängern. Zudem wurden über 1.000 Emojis implementiert: Smileys, Symbole und niedliche Tiere stehen ab sofort für den Chat bereit. Außerdem lässt sich ab sofort per Knopfdruck ein Backup von der kompletten Box auf einer externen Festplatte machen.

Protonet GmbH

Das Unternehmen Protonet GmbH wurde 2012 in Hamburg von dem jungen Entwickler-Team Ali Jelveh und Christopher Blum gegründet. Insgesamt vier Jahre lang haben die beiden IT-Experten an ihrer Vision des einfachsten Servers der Welt gearbeitet, einer Box, über die der Nutzer verschlüsselt im Internet surft, mit einem eigenen sozialen Netzwerk, das nicht die Server von Facebook nutzt, und mit unabhängigem Speicherplatz für Dokumente, Bilder, Datenbanken. Durch Europas schnellste Crowdfunding-Kampagne wurde die Vision Wirklichkeit. Das mittlerweile rund 37-köpfige Team entwickelt und vertreibt in Hamburg die Protonet-Server mit verschiedenen Speichervarianten und dem eigens entwickelten Betriebssystem SOUL.

Mehr Informationen unter https://protonet.info/de/