PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188460 (ProSTEP iViP Verein)
  • ProSTEP iViP Verein
  • Dolivostr. 11
  • 64293 Darmstadt
  • http://www.prostep.org
  • Ansprechpartner
  • +49 (6151) 9287-336

Kooperationsabkommen: ProSTEP iViP und ASD-STAN setzen internationale Standards im Verbund

(PresseBox) (Darmstadt, ) Die Standardisierungsorganisationen ASD-STAN (Aerospace and Defence Industries Association of Europe - Standardization) und ProSTEP iViP besiegelten am 1.Juli 2008 ein Kooperationsabkommen. Ziel des neuen Verbundes ist es, Standards für die Automobil- und Luftfahrtindustrie mit Unterstützung der Projektgruppe "LOTAR - Long Term Archiving and Retrieval" - schneller international zu veröffentlichen. LOTAR arbeitet an der Langzeitarchivierung von digitalen Produktdaten in der Automobil- und Luftfahrtindustrie, um diese auf Jahre sicher zu verwahren.

"So erreichen wir im Bereich der Standardisierung eine neue Qualität", sagte Gunter Lessmann, Direktor der in Brüssel ansässigen ASD-STAN "Damit stellen wir sicher, dass unsere Arbeitsergebnisse aus dem LOTAR-Projekt sowohl auf europäischer als auch auf internationaler Ebene gleichzeitig in Standards umgesetzt werden."

Unter der Schirmherrschaft von ASD-STAN und ProSTEP iViP entwickelt die Projektgruppe LOTAR einen Standard zur Langzeitarchivierung digitaler Produktdaten in der Automobil- und Luftfahrtindustrie. LOTAR etabliert derzeit Methoden, Prozesse sowie Modelle zur Archivierung von 3D-Geometriedaten und Produktstrukturinformationen. ASD Stan sorgt dafür, dass diese Arbeitsergebnisse der Luftfahrtindustrie schnellstmöglich als Standard der EN9300 Serie vorliegen. Dafür kooperiert die Organisation mit dem europäischen Standardisierungskomitee CEN und amerikanischen Spiegelorganisationen (Aerospace Industries Association: AIA). Für die Luftfahrtindustrie sind die LOTAR-Standards sehr bedeutend, da sie im Zertifizierungs- und Zulassungsprozess jedes einzelnen Flugzeuges herangezogen werden.

ProSTEP iViP Verein

Der ProSTEP iViP Verein ist eine internationale Branchengemeinschaft führender Unternehmen aus der Automobil- und Luft- und Raumfahrtindustrie, Systemanbieter und Forschungseinrichtungen. Ziel ist es, die durch vernetzte Zusammenarbeit in einem weltweiten Entwicklungsverbund resultierenden, herausfordernden Aufgaben für die Fertigungsindustrie zu lösen.

Grundgedanke ist dabei die ganzheitliche organisationen- und domänenübergreifende Betrachtung von Daten, Prozessen und Systemen. Die fünf Leitthemen des Vereins verdeutlichen diesen Ansatz: Prozessmanagement, Systemintegration, Produktdatenstandardisierung, Engineering Collaboration und Wissenstransfer.

Der ProSTEP iViP Verein mit Sitz in Darmstadt wurde im Oktober 1993 von 38 Industrieunternehmen sowie mehreren Systemanbietern als Teil der deutschen STEP-Initiative gegründet. Mittlerweile zählt der Verein rund 200 Unternehmen und Organisationen aus 17 Ländern als Mitglieder.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.prostep.org.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.