PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 756630 (ProSoft Technology SAS)
  • ProSoft Technology SAS
  • 17 rue des Briquetiers
  • 31700 Blagnac
  • http://www.prosoft-technology.com

ProSoft Technology bringt Modbus® , Ethernet/IP™ und PROFINET® mit fünf neuen Gateways zusammen!

(PresseBox) (Blagnac, ) PROFINET wird weltweit in verschiedenen High-Speed-Anwendungen verwendet, einschließlich Robotik und Stanzen, Abfüllung, Hochgeschwindigkeitsförderern- und Papierpressen. Als Ethernet Standardprotokoll für Siemens® und neue GE PACs wird es in Industrien auf der ganzen Welt verwendet.Ab sofort hilft ProSoft Technology den Benutzern von PROFINET Controllern und Modbus- oder Ethernet/IP-fähigen Geräten diese durch die fünf neuen Gateways miteinander zu verbinden.

Wenn Sie Modbus Geräte an mehreren Netzwerken benutzen möchten, kann unser Gateway PROFINET auf seriellen Modbus mit vier Ports verwendet werden. Wollen Sie wechselnde IP Adressen vermeiden, damit ihre OEM-Maschine mit ihrer SPS kommunizieren kann? Das Modbus®-TCP/IP auf PROFINET Gateway Gerät ermöglicht es Ihnen, durch die Kommunikation mit Geräten, die mit zwei verschiedenen Subnetzen verbunden sind. Wenn Sie nur ein einziges serielles Netzwerk benötigen, ist das Serial Modbus auf PROFINET Gateway die richtige Auswahl. Sind alle Ihre Geräte im selben Subnetz verbunden, dann ist unser Modbus TCP/IP auf PROFINET Gateway ideal geeignet.

Diese Geräte gehören zu unserer PLX30 Serie von Gateways , zu der auch das Ethernet/IPTM auf PROFINET-Gateway zählt . Das Gateway kann in einer Vielzahl von Anwendungen benutzt werden, einschließlich SPS zu SPS Verriegelungen, einer SCADA-Schnittstelle oder dort wo Dateienkonzentration erforderlich ist. Unser EtherNet/IPTM Treiber unterstützt mehrere
I/O-Connections und bietet dadurch eine schnelle, konsistente Datenübertragung sowie die Fähigkeit, Prioritäten in der Datenübertragung durch die Einstellung unterschiedlicher Aktualisierungsraten für Steuerund Diagnosedaten zu erreichen. Dies ermöglicht Daten mit geringer Priorität langsamer zu aktualisieren als Daten mit hoher Priorität.

Alle fünf Gateways ermöglichen bi-direktionale Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung und unterstützen 1440 Bytes Ein- und 1440 Bytes Ausgangsdaten. Diese Gateways sind als Master oder Slaveausführung verfügbar und unterstützen bis zu 100 Kommunikationsbefehle. Die seriellen Gateways verfügen auch über eine integrierte Datenanalyse zur einfacheren Fehlerbehebung. Die Gateways unterstützen bis zu 10 Clients und 10 Server. Die Geräte können in einem Temperaturbereich von -25°C bis 70°C eingesetzt werden. Die Gateways erlauben auch eine Notfallwiederherstellung über eine SD-Karte, so dass eine
Konfigurationswiederherstellung möglich ist, falls ein Problem auftritt. Für weitere Informationen über diese Gateways besuchen Sie bitte: http://psft.com/A94

 

ProSoft Technology SAS

ProSoft Technology® entwickelt Lösungen für die industrielle Datenübertragung, welche eine einfache Verbindung von Automatisierungsprodukten ermöglichen. ProSoft Technology ist ein diversifiziertes, globales Unternehmen, das Wert auf einen guten Kundenkontakt, Qualität und Benutzerfreundlichkeit legt. Die Produktpalette umfasst In-Rack Kommunikationsmodule für speicherprogrammierbare Steuerungen, Standalone-Protokoll-Gateways und einen breiten Bereich von robusten, felderprobten Wireless-Lösungen für Applikationen in allen Industriezweigen.

Mit 500 Händlern und regionalen Niederlassungen in Asien, Europa, Naher Osten, Lateinamerika und Nordamerika bietet ProSoft Technology eine beispiellose Unterstützung für Kunden weltweit.

www.prosoft-technology.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.