PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 231084 (ProSiebenSat.1 Digital GmbH)
  • ProSiebenSat.1 Digital GmbH
  • Medienallee 4
  • 85774 Unterföhring
  • http://www.prosiebensat1digital.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Kühner
  • +49 (89) 9507-4132

SevenOne Interactive und YOC ziehen Bilanz für Mobile Advertising

Werbung auf mobilen Portalen 2008 gefragt / Werbeflächen nahezu ausgebucht / SevenOne Interactive und YOC kooperieren auch 2009

(PresseBox) (München , ) Marketing macht mobil - das zeigt die Bilanz der Zusammenarbeit von SevenOne Interactive und der YOC AG: Im vergangenen Jahr realisierten die beiden Unternehmen insgesamt 77 Mobile Advertising-Kampagnen für namhafte Marken wie Coca-Cola, Mercedes-Benz, Opel, oder Disney. Doch nicht nur bei den Werbungtreibenden, auch bei den Verbrauchern kommt mobile Werbung gut an: Mit Klickraten von bis zu drei Prozent erreichen Kampagnen auf den mobilen Portalen der ProSiebenSat.1 Group sehr hohe Responswerte. Aufgrund des Vermarktungserfolges verlängert SevenOne Interactive, der Online- und Multimediavermarkter der ProSiebenSat.1 Group, die exklusive Vermarktungskooperation mit den Spezialisten der YOC AG. Damit vermarkten beide Unternehmen auch 2009 die Werbeflächen auf den mobilen Portalen der ProSiebenSat.1 Group.

Bereits seit Oktober 2007 gehen SevenOne Interactive und YOC, der Marktführer für mobile Vermarktung, gemeinsame Wege im Mobile Advertising - und das mit Erfolg. So liegen die Klicktaten für mobile Werbemittel normalerweise bei 0,5 bis zwei Prozent - und somit deutlich unter denen, die auf den Portalen der ProSiebenSat.1 Group erzielt werden. Im Jahr 2008 profitierten hiervon schwerpunktmäßig die Automobilhersteller: SevenOne Interactive und YOC konnten unter anderen Mercedes-Benz, Volvo, Opel, Ford und Mazda für Werbung auf den mobilen Portalen von ProSiebenSat.1 gewinnen.

Derzeit verfügt SevenOne Interactive über Werbeumfelder auf insgesamt neun Handy-Portalen, darunter mobile.ProSieben.de, mobile.Sat1.de, mobile.kabeleins.de, mobile.myvideo.de und mobile.lokalisten.de. Im Jahr 2009 kommen voraussichtlich weitere Portale hinzu. Die Vermarktung läuft seit dem Start der Kooperation im Oktober 2007 durchweg erfolgreich: So sind alle buchbaren Flächen bisher nahezu ausverkauft - ein klares Zeichen für die steigende Bedeutung des Handys als Werbeträger. Vor allem die Interaktionsfähigkeit der mobilen Endgeräte und die unmittelbare Nähe zum Konsumenten wird bei werbungtreibenden Unternehmen und Agenturen geschätzt. Zudem hat sich der Einsatz mobiler Kommunikation im Rahmen crossmedialer Kampagnen bereits ausgezahlt: Relevante Kenngrößen wie Aufmerksamkeit und Werbeerinnerung steigen deutlich, so das übereinstimmende Ergebnis verschiedener Studien.

Da in Zukunft mit der zunehmenden Verbreitung von Multimedia-Handsets, schnelleren Übertragungsraten und attraktiveren Tarifen im Rahmen von Flatrates zu rechnen ist, wird die Nachfrage nach mobilem Content weiter zunehmen. Vor diesem Hintergrund erweitert auch die ProSiebenSat.1 Group ihr mobiles Portfolio. Verantwortet werden sämtliche mobilen Services der Senderfamilie von SevenOne Intermedia, dem Multimediaunternemen der ProSiebenSat.1 Group. Neben den mobilen Portalen bietet das Unternehmen unter anderem rund 75 Video-Podcasts sowie zahlreiche Handygames an.

Matthias Falkenberg, Geschäftsführer SevenOne Interactive: "2008 war für uns ein erfolgreiches Jahr - auch im Bereich der mobilen Vermarktung. Mit YOC haben wir einen Partner gefunden, der mit uns innovative Wege geht. Das zeigt beispielsweise das bisher erste Video-Advertorial auf dem Handyportal von MyVideo. Video-Advertising auf dem Handy wird in Zukunft eine noch wichtigere Rolle spielen und möglicherweise die nächste Killerapplikation des Marketings überhaupt darstellen. Wir freuen uns deshalb die erfolgreiche Zusammenarbeit mit YOC 2009 fortsetzen zu können."

Oliver Fahle, Director Mobile Advertising, YOC AG: "Wir freuen uns, die Partnerschaft mit SevenOne Interactive künftig noch weiter auszubauen. Das Portfolio nimmt ständig an Attraktivität zu und wird in besonderem Maße von der rapide wachsenden Nutzung des Mobile Internet und den immer höheren mobilen Werbebudgets der werbetreibenden Industrie profitieren."

Über die YOC-Gruppe

Die YOC-Gruppe ist der europaweit führende Full-Service-Anbieter für die Nutzung des Handys als Werbe-, Informations- und Transaktionsmedium. YOC deckt aus einer Hand die gesamte Wertschöpfungskette mobiler Geschäftsmodelle ab. Am Hauptsitz in Berlin und Standorten in fünf Ländern arbeitet die Gruppe für internationale Top-Brands, Medienhäuser, Internetportale, Mobilfunkanbieter und Finanzdienstleister. Die Gruppe gliedert sich in die drei Produktbereiche Mobile Marketing, Affiliate Marketing und Mobile B2C Services. Innerhalb des Produktbereiches Mobile Marketing erbringt die YOC-Gruppe Dienstleistungen und Lösungen für den effizienten Einsatz von Mobile Marketing, Mobile Advertising und Mobile Internet Technology. Zu den Tochtergesellschaften gehören die YOC Ltd. in London, die Moustik Sprl. in Brüssel sowie in Deutschland die Sevenval AG, die Moustik GmbH, die Brutus Media GmbH und die adbutler GmbH. Die YOC-Gruppe beschäftigt derzeit rund 150 Mitarbeiter.

ProSiebenSat.1 Digital GmbH

SevenOne Interactive ist mit 18,98 Millionen Unique Usern der zweitgrößte deutsche Online-Vermarkter (AGOF/internet facts 2008-III). Bei den inhaltegetriebenen Vermarktern ist das Unternehmen Marktführer - ebenso wie es im Bereich Teletextwerbung eine führende Stellung einnimmt. Der Online- und Multimedia-Vermarkter der ProSiebenSat.1 Group vermarktet die Angebote der Senderfamilie in den Bereichen Internet, Teletext, Mobile Internet, Video-Podcast, In-Game-Advertising, Web-TV, CRM/Direct Marketing und Events. Darüber hinaus umfasst das Portfolio die Teletexte von Eurosport, MTV, VIVA, COMEDY CENTRAL, NICK, DAS VIERTE und Hamburg 1. Zudem vermarktet SevenOne Interactive neben Deutschlands größtem Instant-Messaging-Dienst ICQ die beiden Community-Plattformen MyVideo.de und Lokalisten.de sowie wetter.com, die Preissuchmaschine billiger.de, die Ratgeberplattform wer-weiss-was.de und Oktoberfest.de. Seit kurzem rundet die Themenplattform fem.com das Portfolio ab.