Praxisseminar "Facility Management- und Reinigungsverträge"

(PresseBox) ( Bonn, )
Für die Durchführung von Facility Management- und Reinigungsdienstleistungen hat sich noch kein einheitlicher Vertragsstandard entwickelt. Es kursieren eine Vielzahl unterschiedlicher Gestaltungsvarianten für Service-Level, Stundenverpflichtungen, Haftungs- und Kündigungsklauseln sowie Bonus- und Malus-Regelungen. Die Belastbarkeit derartiger Klauseln beweist sich oft erst in der gerichtlichen Auseinandersetzung. Erst im Prozess wird deutlich, welche Auswirkungen die Qualifikation als Dienst- oder Werkvertrag hat, welche Hürden bei einer Kündigung aus wichtigem Grund zu überwinden sind und wie Mängelhaftungs- und Schadenersatzforderungen durchgesetzt werden können.

Das Seminar zur Gestaltung von Facility Management- und Reinigungsverträgen, zu dem Sie der Behörden Spiegel recht herzlich am 25. März 2013 nach Hamburg einlädt, stellt einschlägig befassten Juristen ein Austauschforum über sinnvolle Gestaltungsvarianten zur Verfügung. Auf der Basis konkreter Vertragsmuster wird das Für und Wider einzelner Klauseln diskutiert, um auf diesem Wege zu fairen und angemessenen vertraglichen Regelungen zu gelangen. Alle Teilnehmer sind eingeladen, eigene Formulierungen mitzubringen und ebenfalls zur Diskussion zu stellen.

Ausführliche Informationen, alternative Seminartermine sowie ein Anmeldeformular finden Sie unter dem entsprechendem Link. Eine Online-Anmeldung ist unter www.fuehrungskraefte-forum.de möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Wir würden uns freuen, Sie persönlich und / oder Vertreter aus Ihrem Hause in Hamburg begrüßen zu dürfen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.