Prüfung von Schaltern für Komponenten der Automobilindustrie

(PresseBox) ( Berlin, )
Die Spezifikationen von elektrischen Schaltern müssen zur Sicherung der Qualität geprüft werden. Wesentliche Prüfkriterien sind dabei der Kraft-Weg-Verlauf bei der Betätigung der Schalter, die Lage der Schaltpunkte im Weg-Profil des Schalters und der Schaltzustand über dem Weg. PROMESS liefert für diese Aufgabenstellung eine Prüfeinrichtung, die aus einer NC-gesteuerten Achse mit hochgenauem Kraftaufnehmer, einem Widerstandsmessmodul und einer Auswertungssoftware besteht.

Der Test des Kraft-Weg-Verlaufes bildet die erste wichtige Funktionsprüfung. Dazu fährt die NC-gesteuerte Achse zur Betätigung des Schalters an das Bauteil heran und nimmt mit Hilfe eines hochgenauen Kraftaufnehmers die Messwerte auf. Die Ergebnisse werden mittels der PROMESS Prüfsoftware auf dem Bildschirm visualisiert und stehen für die Dokumentation und statistische Analyse mit üblichen Software-Tools zur Verfügung. Anhand des dargestellten Kurvenverlaufes kann die mechanisch korrekte Montage des Schalters festgestellt werden.

Die Lage des oder der Schaltpunkte wird i.d.R. geprüft, indem eine Spannung am Eingangskontakt des Schalters angelegt und am Ausgangskontakt gemessen wird, an welcher Position der Schalter geöffnet oder geschlossen hat. PROMESS hat für diese Funktionsprüfung ein Modul zur exakten Messung des Kontaktwiderstandes entwickelt, mit dem physikalisch genau der Schaltzustand "offen" oder "geschlossen" gemessen werden kann. Damit ist nicht nur die Messung des Schaltzustandes möglich, sondern es werden auch Effekte auf das Schaltverhalten ermittelt, die beispielsweise aus der Kontaminierung der Schaltflächen herrühren und das Ergebnis verfälschen können. Das Messmodul erfasst mit einer genauen 4-Pol-Messung sowohl den Widerstand beim Umschalten von "geschlossen" nach "offen" als auch umgekehrt. Messtechnisch enthält das Modul damit eine präzise Widerstandsmessung im Bereich von 0 bis z.B. 100 m und im Bereich 0,5 M - 2 M . Der jeweilige Messbereich wird von der Prüfvorrichtung gemäß dem vom Bediener erstellten Prüfprogramm angewählt.

Die Prüfeinrichtung eignet sich für alle Formen von Schaltern und lässt sich je nach Applikation an die Vorgaben der Prüfkriterien anpassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.