Mit PROMAX bestens gerüstet für HDTV

Die TV EXPLORER-Serie startet mit 3 HDTV-Modellen und vielen Extras in den Herbst

(PresseBox) ( Lindenfels, )
Auf der diesjährigen ANGA wurde der TV EXPLORER HD+ als erstes Antennenmessgerät mit DVB-T2 gezeigt. Auch dieses Gerät ist im bewährten handlichen Format geblieben. Außerdem neu bei diesem Profi-Modell: Noch schnellere Identifikation der Sender, Wiedergabe der Tonformate AAC und Dolby Digital Plus, Echtzeituhr für Protokollierung mit Datum / Uhrzeit, dynamische Echo-Messung und empfindlicheres Eingangsteil für schwache DVB-T/T2 Signale.

Bereits seit letztem Jahr gibt es von PROMAX den TV EXPLORER HD für Messungen an HDTV-Signalen mit MPEG-2/4 Bilddarstellung inkl. HDMI-Ausgang und Transportstrom-Schnittstellen. Das Gerät ist bei vielen Technikern wegen des großen Funktionsumfanges und der dennoch kompakten Abmessungen sowie der einfachen Bedienung sehr beliebt.

Jetzt ganz neu und ab Lager lieferbar ist der TV EXPLORER HD LE. Es handelt sich um das preiswerte Einstiegsmodell für HDTV-Messungen mit allen wesentlichen Eigenschaften (analog, DVB-C/T/S/S2 und MPEG-2/4 Decoder sowie der bewährten Auto-Erkennung der Senderdaten)

Auch an die Zukunftssicherheit hat PROMAX gedacht. Neben den gewohnt kostenlosen Firmwareupdates können DVB-T2 sowie Dolby Digital Plus beim TV EXPLORER HD und beim TV EXPLORER HD LE optional nachgerüstet werden.

Zusätzlich zur Einführung des neuen TV EXPLORER HD LE zum günstigen Einstiegspreis konnten außerdem der TV EXPLORER HD und der TV EXPLORER HD+ im Preis gesenkt werden. Zusammen mit dem Herbstangebot über 5 Jahre Garantie ohne Aufpreis bietet sich so eine attraktive Möglichkeit auf professionelle HDTV-Messtechnik umzurüsten.

Der neue Messtechnik-Katalog und das Herbstangebot lassen sich auf der Internetseite www.promax-deutschland.de einfach herunterladen. Wer sich lieber persönlich von den Vorzügen der Geräte überzeugen will, besucht PROMAX am Besten auf einer der vielen Herbstmessen. Die Termine dazu sind ebenfalls auf der Internetseite zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.