proKlima stiftet Branchenpreis

Der enercity-Fonds engagiert sich beim Ideenwettbewerb "StartUp-Impuls 2012"

(PresseBox) ( Hannover, )
Der enercity-Fonds proKlima ruft Unternehmensgründerinnen und -gründer dazu auf, sich für den Branchenpreis "proKlima" zu bewerben: Hierzu ist es erforderlich, im Rahmen des Wettbewerbs "StartUp-Impuls 2012" ein Geschäftskonzept einzureichen. "Die Energiewende bietet Chancen für neue Produkte, Technologien oder Dienstleistungen, die den Klimaschutz unterstützen, erläutert Harald Halfpaap, Leiter der Geschäftsstelle proKlima, die Ausrichtung des Branchenpreises.

Der enercity-Fonds engagiert sich bereits zum achten Mal beim jährlichen Wettbewerb von hannoverimpuls und der Sparkasse Hannover. Das von proKlima gestiftete Preisgeld beträgt 15.000 Euro, dem Gewinner des Branchenpreises winken 10.000 Euro. Zudem erhalten zwei weitere von der Jury nominierte Unternehmen einen Geldpreis in Höhe von 2.500 Euro. Beim Vorjahreswettbewerb "StartUp-Impuls 2011" ging der proKlima-Preis an die Parabolix Solar GmbH, die eine neuartige Nachführtechnologie für Solaranlagen entwickelte.

Im Rahmen von "StartUp-Impuls" stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern umfassende Beratungsangebote zur Verfügung. Dazu zählen spezielle Informationsveranstaltungen, Networking, Coaching durch erfahrene Unternehmensberater sowie Fachgutachten durch Experten. Einzige Bedingung für die Teilnahme ist die Umsetzung der Idee in der Region Hannover. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 2. Januar 2013. Die Prämierung findet am 27. Februar 2013 im Eventturm in Hannover statt.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.startup-impuls.de Auskünfte zum Branchenpreis gibt gern auch proKlima-Chef Harald Halfpaap telefonisch unter der Nummer (0511) 430-3081 oder per E-Mail unter harald.halfpaap@enercity.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.