J2EE/Java mit Jahreshoch

(PresseBox) ( Hamburg, )
Auch im Juli setzt sich der Aufwärtstrend bei der Zahl der Projekte auf projektwerk.de fort. So weisen nicht nur alle ausgewerteten Daten eine positive Richtung auf, u.a. wurden im Juli mehr CAD- und J2EE/Java-Projekte ausgeschrieben als seit Beginn des Jahres, während J2EE/Java sogar ein deutliches Jahreshoch schafft. Auch die Zahl der SAP-Projekte scheint sich nach einem massiven Einbruch am Anfang des 2. Quartals wieder zu erholen. Insgesamt scheint sich der Projektmarkt nach heftigen Schwankungen seit 2008 und einem Abschwung, der im Mai kulminierte, also deutlich zu stabilisieren.

Auch Vertreter der deutschen Wirtschaft wie der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Zimmermann, erwarten eine Stabilisierung und Erholung der Wirtschaft. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Zimmermann: "Manche Indikatoren zeigen eine wirtschaftliche Erholung an, und man wird an den deutschen Zahlen für das zweite Quartal sehen, dass wir den freien Fall beendet haben".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.