PM Welt goes digital

(PresseBox) ( München, )
Die ursprünglich für den April 2020 als Präsenzveranstaltung geplante und auf den 8. Dezember verschobene PM Welt 2020, wird jetzt als digitaler Event an drei Tagen im Winter stattfinden: 8. Dezember 2020, 19. Januar 2021 und 23. Februar 2021.

„Nachdem sich die Situation um Covid-19 nicht gebessert hat, die Fallzahlen wieder steigen und die Rahmenbedingungen bei Veranstaltungen für Besucher nicht zufriedenstellend sind, sehen wir uns in der Verantwortung, die PM Welt nicht wie geplant am 8. Dezember 2020 als Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen“, sagt Regina Wolf-Berleb, Geschäftsführerin projektmagazin.

Stattdessen wird die PM Welt digital! Die PM Welt @home wird am 8.12.2020, 19.01.2021 und 23.02.2021 als interaktive Veranstaltung stattfinden, so dass interessierte Projektmanager virtuell und von überall daran teilnehmen können.

Die digitale Veranstaltungsreihe wird an diesen drei Tagen zwischen 9:00 Uhr und ca. 14:00 Uhr sein und folgende Programmpunkte umfassen: 


Meet the Experts: Die Experten stehen für Fragen und zur Diskussion zur Verfügung. 
Vorträge aus der Praxis: In Vorträgen stellen unsere Referenten ihre Erfahrungen, Modelle und Projekte vor. 
Methoden-Workshops: Es werden neue Methoden virtuell und interaktiv vorgestellt
Ausstellung: Es gibt eine virtuelle Ausstellung zum Besuch und zum Austausch mit den Ausstellern an deren Ständen
Agile - Die agile Sprechstunde: Agile Sprechstunde mit einem agilen Experten inkl. der Möglichkeit der Beratung. 
Zertifizierungsarena: Vertreter von vier Zertifizierungen stehen Rede und Antwort. 
Agile Games und Facilitation: mit verschiedenen Impulse und Ideen für bessere Interaktionen. Online und mit vielen Aha-Effekten. 


Selbstverständlich darf das Networking nicht zu kurz kommen. Deshalb wird es ein virtuelles PM Welt Café geben, in dem sich die Teilnehmer untereinander auszutauschen und neue Kontakte knüpfen können, so Wolf-Berleb.

Petra Berleb, ebenfalls Geschäftsführerin des projektmagazins, erzählt begeistert:“ Ein Online-Event ist anders als ein Präsenz-Event. Deshalb wurde das Programm an die digitalen Rahmenbedingungen angepasst. Es gibt mehr Interaktion und drei kurze Tage anstatt eines ganzen Tages. So können die Teilnehmer ganz entspannt von mehreren Programmpunkten profitieren.“

Die Referenten und Programmpunkte bleiben größtenteils erhalten und werden neu, für eine virtuelle Veranstaltung besser geeignet, gestaltet. Das komplette Programm für die PM Welt @home ist im Internet bereits heute verfügbar: pmwelt.com/programm. „Auch wenn die PM Welt auf Basis eines virtuellen Konferenztools stattfinden wird, gibt es viele Möglichkeiten untereinander in Kontakt zu kommen, so dass man sich fast vorkommt wie auf einem Live Event“, berichtet Wolf-Berleb.  

Interessenten können sich ab sofort anmelden: https://www.pmwelt.com/ticket#dabei-sein
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.