PWO-Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Bernd Bartmann

(PresseBox) ( Oberkirch, )
In seiner gestrigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der Progress-Werk Oberkirch AG den Vertrag von Bernd Bartmann verlängert. Die Dauer des neuen Vertrags beträgt - wie bei PWO für Vorstände, die das sechzigste Lebensjahr vollendet haben, üblich - drei Jahre. Bernd Bartmann ist somit bis zum 31. Dezember 2020 bestellt und unverändert für den kaufmännischen Bereich verantwortlich.

"Der kaufmännische Bereich ist bei PWO breit gefasst. Er reicht von Finanzen und Controlling über Personal bis hin zu Recht, Organisation und Risikomanagement. Zudem zeichnet er für die Positionierung von PWO am Kapitalmarkt verantwortlich. Bernd Bartmann hat seinen Bereich in den vergangenen mehr als zehn Jahren auf internationalen Standard geführt und damit die globale Expansion des Konzerns abgesichert. Wir freuen uns darauf, die Zukunft von PWO weiter gemeinsam mit Bernd Bartmann zu gestalten" so Karl M. Schmidhuber, Aufsichtsratsvorsitzender der Progress-Werk Oberkirch AG.

Bernd Bartmann ist seit 1. Januar 2005 Mitglied des Vorstands der PWO AG. Sein aktueller Vertrag läuft bis 31. Dezember 2017.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.