PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 583132 (ProfitBricks GmbH)
  • ProfitBricks GmbH
  • Greifswalder Str. 207
  • 10405 Berlin
  • https://www.profitbricks.de
  • Ansprechpartner
  • Petra-Maria Grohs
  • +49 (30) 93934-340

Cloud-Infrastruktur-Pioniere investieren 15 Millionen Euro in Cloud Computing 2.0 Startup

ProfitBricks treibt mit Investition seine technische Vorreiterrolle voran / Innovation und Qualität "made in Germany" für das Cloud Computing

(PresseBox) (Berlin, ) ProfitBricks, das IaaS (Infrastructure-as-a-Service)-Unternehmen, das mit seinem einzigartigen Angebot eines virtuellen Rechenzentrums (Virtual Data Center) den Cloud-Computing-Markt revolutioniert hat, gab heute bekannt, dass es von seinen Gründern und der United Internet AG (UTDI.DE), einem der führenden europäischen Internet-Unternehmen, eine weitere Investition von 15 Millionen Euro erhält.

Die Investition kommt zu einem Zeitpunkt, in dem ProfitBricks die Veränderungen im Cloud-Computing-Markt mit noch mehr Nachdruck vorantreibt. Seit der Markteinführung im Mai 2012 in Europa bietet das Unternehmen seinen Cloud-Computing-Service der nächsten Generation an.

Mit neuen Features wie der einfach zu bedienenden grafischen Benutzeroberfläche, dem Data Center Designer (DCD), und der Möglichkeit virtuellen Servern im laufenden Betrieb bei Bedarf mehr Hardware Ressourcen zuzuweisen (Live Vertical Scaling) setzt ProfitBricks Maßstäbe für das Cloud Computing. Die Verwendung von InfiniBand als Netzwerktechnologie ermöglicht zudem bis dato nicht mögliche Performance. Gleichzeitig kann ProfitBricks ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als die amerikanischen Cloud-Computing-Anbieter der ersten Generation vorweisen. So führte ProfitBricks als erstes Unternehmen am Markt eine minuten-basierte, benutzungsabhängige Abrechnung ein. Dabei wurde die gesamte Technologie in Deutschland entwickelt, auch die Rechenzentren stehen in Deutschland und unterliegen dem strengen deutschen Datenschutz.

"ProfitBricks beschleunigt die Entwicklung hin zu "echtem" Cloud Computing und bietet heute eine der technologisch am weitesten entwickelten Infrastrukturen", sagt Ralph Dommermuth von der United Internet AG. "Die Vision der Gründer ist es, Geschwindigkeit und Flexibilität in der Cloud voranzutreiben. Ich bin vor allem stolz darauf, dass mit ProfitBricks ein deutsches Unternehmen technologisch auf dem Internet-Weltmarkt ganz vorne mitspielt."

Das zusätzliche Investment ermöglicht es ProfitBricks, das erste echte virtuelle Rechenzentrum der Welt weiterzuentwickeln und die Akzeptanz seiner Cloud-Infrastruktur in neuen vertikalen Märkten zu stärken. Das 2010 gegründete Unternehmen erhielt bisher eine Finanzierung von 14,5 Millionen Euro von der United Internet AG und seinen Gründern.

"ProfitBricks hält das Versprechen echtes Cloud Computing als Public Cloud anzubieten, das bis zu unserem Markteintritt niemand einlösen konnte", so Achim Weiß, Mitbegründer und CEO von ProfitBricks. "Wir haben zwei Jahre daran gearbeitet, um ein besonderes Cloud-Angebot zu schaffen, das es so zuvor auf dem Markt nicht gab. Das neue Investment wird nicht nur dem Geschäft von ProfitBricks einen weiteren Schub geben, sondern auch das Thema Cloud Computing insgesamt vorantreiben."

ProfitBricks GmbH

ProfitBricks GmbH wurde 2010 von Achim Weiß und Andreas Gauger, zwei Pionieren der Hosting-Branche, gegründet und beschäftigt derzeit rund 115 Mitarbeiter aus 20 Nationen. Das Angebot: ProfitBricks stellt skalierbare IT-Ressourcen, einfache Konfigurations- und Verwaltungsmöglichkeiten sowie 24/7-Betreuung durch erfahrene Systemadministratoren zur Verfügung. Die Kunden zahlen minutengenau, d.h. nur für tatsächlich in Anspruch genommene Leistungen. ProfitBricks Dienste und Rechenzentren unterliegen den strengen deutschen Datenschutzbestimmungen und Sicherheitsrichtlinien. Weitere Informationen unter www.profitbricks.com.