FDT Group, Fieldbus Foundation, HART Communication Foundation, OPC Foundation sowie PROFIBUS & PROFINET International präsentieren sich in der Field Communication Lounge auf der Hannover Messe 2013

Führende Organisationen für Feldkommunikation bieten Messebesuchern eine zentrale Anlaufstelle für einen ausführlichen Informationsaustausch über die unterschiedlichen Feldkommunikationstechnologien

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die Organisationen FDT Group, Fieldbus Foundation, HART Communication Foundation, OPC Foundation sowie PI (PROFIBUS & PROFINET International) haben sich zum dritten Mal im Rahmen der Field Communication Lounge zusammengeschlossen, um sich auf einer der weltweit größten Fachmessen für Automatisierungstechnik - der Hannover Messe 2013 (8.-12. April 2013) - gemeinsam zu präsentieren. Dieser gemeinsame Rahmen der beteiligten Organisationen mit ihren jeweiligen Mitgliedern zur Ausstellung und Vorführung ihrer Kommunikations- und Integrationstechnologien für Prozess- und Fertigungsautomatisierung an einem Ort, eröffnet den Messebesuchern eine komfortable Möglichkeit sich in Halle 9, Stand D76, umfassend zu informieren.

Mit der Field Communication Lounge wird ein zentraler Ausstellungsbereich geschaffen, an dem sich die Messebesucher über die neuesten Kommunikations- und Integrationstechnologien auf dem Gebiet der Prozess- und Fertigungsautomatisierung informieren können. Des Weiteren schafft die Lounge Raum für Gespräche darüber, wie die einzelnen Technologien eingesetzt werden können, um wirkungsvolle Ergebnisse zu erzielen und die Rentabilität eines Unternehmens signifikant zu steigern. Der gemeinsame Ausstellungsbereich bietet führenden Herstellern die Möglichkeit, ihre Automatisierungslösungen vorzuführen. An einer auf diese Weise geschaffenen zentralen Anlaufstelle erhalten Messebesucher die Möglichkeit für einen ausführlichen Informationsaustausch über die führenden Kommunikationsprotokolle der Automatisierungstechnik, die neuesten Integrationstechnologien sowie deren Vorteile, Einsatzgebiete und Relevanz in der Praxis.

Bedeutende Unternehmen der Automatisierungsbranche werden mit ihren neuesten Kommunikations- und Integrationslösungen vertreten sein. Dazu zählen unter anderem intelligente Feldgeräte, Kommunikations- und Konfigurationslösungen, Steuerungsanwendungen sowie Lösungen zur Anlagenverwaltung, Protokollintegration und Wireless-Lösungen. Die von den einzelnen Unternehmen angebotenen Produkte, Lösungen und Dienstleistungen spiegeln besonders gut die hohe Wertschöpfung wider, die mit der Nutzung von Informationen aus Smart Devices einhergeht. Zu den typischen Ausstellern gehören Anbieter wie ABB, Emerson, Endress+Hauser, Honeywell, Invensys, Pepperl+Fuchs, Phoenix Contact, Siemens, VEGA, Yokogawa und viele mehr.

Sie finden die Field Communication Lounge auf der Hannover Messe in Halle 9, am Stand D76. Weitere Informationen finden Sie unter www.fieldcommunicationlounge.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.