Panasonic zeigt 4K POVCAM-System auf dem RSE Kongress 2019

Panasonic Industrial Medical Vision stellt neuestes 4K POVCAM Aufnahmesystem für rhinoplastische Chirurgie auf dem RSE Kongress 2019 aus

(PresseBox) ( Wiesbaden, )
Das achte „Annual Meeting of Rhinoplasty Society of Europe” (RSE) findet am 8. April in Stuttgart statt. Anschließend folgt, ebenfalls in Stuttgart, der 27. „Advanced Course of Rhinoplasty“ vom 9. auf den 10. April, der auch chirurgische Live-Demonstrationen beinhalten wird.

Panasonic Industrial Medical Vision (IMV) zeigt auf den Events seine neueste Kameratechnologie. Besucher erfahren aus erster Hand, wie IMV-Technologien mit genauen 4K-Bildern und präziser Bildauswertung in einer Vielzahl von Anwendungen, wie beispielsweise der medizinischen Ausbildung, unterstützen können.

Panasonic zeigt insbesondere das POVCAM 4K-Aufzeichnungssystem, bestehend aus dem portablen Rekorder AG-MDR25EJ und dem kompakten Kamerakopf AG-MDC20GJ. Das Videoaufnahmesystem bietet doppelte SD-Speicherkartensteckplätze (SDXC-Speicherkarte), vielseitige Schnittstellen und entspricht den Anforderungen an die Normen IEC60601 für medizinische elektrische Geräte.

„Mit IP-Streaming und IP-Steuerung sorgt das Panasonic 4K POVCAM- Aufzeichnungssystem für eine verbesserte Konnektivität“, sagt Margarita Zoussevitch, European Marketing Manager von Panasonic Industrial Medical Vision. „Darüber hinaus ermöglicht das Kamerasystem dank des leichten, batteriebetriebenen Rekorders und des berührungsempfindlichen LCD Panels eine flexible Anpassung in unterschiedlichsten Applikationen. Wir freuen uns sehr, am diesjährigen RSE-Kongress teilzunehmen und unsere Kameratechnologien im Bereich der rhinoplastischen Chirurgie vorzustellen.“

Weitere Informationen zu Panasonic IMV Kamerasystemen finden Sie unter https://business.panasonic.de/professional-kamera/produkte-und-zubehor/industrial-medical-vision

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.