Das 1x1 für E-Commerce-Händler: Products-Up veröffentlicht Studie zur Umstellung von Google Shopping

Die auf Online Marketing spezialisierte Agentur Products-Up hat zur künftigen Umstellung von Google Shopping die Studie "Product Listing Ads als zukünftiges System hinter Google Shopping" veröffentlicht / Diese nimmt dessen wesentliche Neuerungen genau un

(PresseBox) ( Simmelsdorf, )
Die Umstellungen von Google Shopping werden in Deutschland zwar erst 2013 in Kraft treten, aber Online-Händler sind schon jetzt gut beraten, sich rechtzeitig mit der Thematik zu befassen. Damit zu Product Listing Ads, dem neuen System hinter Google Shopping, auch keine Frage offen bleibt, haben die Online Marketing Spezialisten von Products-Up nun eine Studie zum zukünftigen Product Listing Ads System herausgebracht.

So einfach wie das Einmaleins

Übertitelt hat Products-Up die Studie mit dem Satz: "Das 1x1 für E-Commerce-Händler". Und dem macht sie alle Ehre. Neben allgemeiner Tipps werden alle Neuerungen und Einstellungen Schritt für Schritt anhand einfacher Beispiele inklusive Screenshots erklärt. Hinzu kommen eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten zu Google Shopping sowie Grundlagen für eine erfolgreiche Product Listing Ads Strategie. Ferner wird darauf eingegangen, welche Schwierigkeiten Google mit dem Zusammenlegen von Product Listing Ads und Google Produktsuche zu Google Shopping, eigentlich zu lösen versucht.

Studie kann kostenlos heruntergeladen werden

Um nicht den Überblick zu verlieren, und damit man auch noch weiter über den Tellerrand der Studie hinausschauen kann, gibt es auch noch ein Abkürzungs- und Weblinkverzeichnis. Die Studie von Products-Up steht Interessierten zum kostenlosen Download unter http://www.products-up.de/pla-whitepaper/ zur Verfügung.

Weitere Informationen über die Online Marketing Spezialisten Products-Up sowie zu den aktuellen Dienstleistungen der Agentur sind im Internet unter http://www.products-up.de abrufbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.