PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 789533 (processline GmbH)
  • processline GmbH
  • Wormser Landstraße 261
  • 67346 Speyer
  • http://www.processline.de
  • Ansprechpartner
  • Jennifer Reckow
  • +49 (6232) 67060-0

Change Management ist ein gefragtes Thema im deutschen Mittelstand

Ergebnisse der aktuellen processline-Studie "Change Management"

(PresseBox) (Speyer, ) Der Begriff Change Management ist und bleibt ein vorherrschendes Thema in der deutschen Wirtschaft. Unternehmen aller Größen sehen sich immer wieder mit Veränderungsprozessen konfrontiert und versuchen sich ohne externe Unterstützung an deren Umsetzung - oftmals mit mäßigem Erfolg, wie nun die processline GmbH in Speyer evaluiert hat. Die aktuelle processline-Umfrage zeigt: Mehr als 94 Prozent der Befragten wünschen sich externe Unterstützung für Change-Projekte.

Die deutschen Unternehmensberater waren auch im vergangen Jahr sehr erfolgreich: Der Gesamtumsatz der Branche belief sich 2015 auf 27 Milliarden Euro. Das entspricht einem Zuwachs von sieben Prozent im Vergleich zum vorangegangenen Jahr 2014. Diese aus einer Studie stammenden Zahlen stellte der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. Ende Februar bei einer Online-Pressekonferenz vor.

Um richtig und zielführend beraten zu können, sollten Consultants immer gründlich über die aktuelle Situation ihrer Klienten Bescheid wissen. Aus diesem Grund erhob die processline GmbH in Speyer eine Studie zum Thema Change Management in Unternehmen. "Wir wollen Veränderungsprozesse in Unternehmen schnell und bestmöglich durchführen. Zu wissen, wie unsere Kunden das Thema Change Management in ihrem eigenen Unternehmen bisher erlebt haben und einschätzen, ist hierbei von Vorteil", erklärt processline-Gründerin und -Geschäftsführerin Jennifer Reckow die Motivation zur Erhebung der Umfrage.

Zwei Drittel aller intern umgesetzten Change-Projekte scheitern

Die Umfrage fördert vordergründig zwei Dinge zutage: Über 97 Prozent der Befragten waren bereits von Veränderungsprozessen innerhalb einer Firma betroffen, allerdings halten nur ein Drittel der Befragten die erlebten Projekte für erfolgreich umgesetzt. Diese geringe Erfolgsquote ist vor allem alarmierend ob der Tatsache, dass mehr als 94 Prozent der Befragten Change-Projekten eine hohe bis sehr hohe Relevanz für die Entwicklung einer Organisation beimessen. Mehr als zwei Drittel der Befragten sind der Meinung, dass sich der Erfolg von Veränderungsprozessen steuern lässt. Und auch wenn nur in knapp ein Drittel der von ihnen erlebten Change-Projekten externe Berater eingesetzt wurden, würden über 94 Prozent der Befragten immer auf externe Unterstützung zurückgreifen, wenn sie selbst die Verantwortung für ein solches Projekt hätten.

Diese Umfrageergebnisse machen deutlich, was auch der Branchentrend sagt: Veränderungsprozesse sind in Unternehmen allgegenwärtig und werden oftmals nicht erfolgreich durchgeführt. "Organisationen sind mit ihrer zunehmend komplexer werdenden Struktur überfordert, wenn es an deren Veränderungen geht. Hier sind wir als Spezialisten für Change Management gefragt: Externe Change Manager können in solchen Situationen einen objektiv-neutralen Blickwinkel bewahren und dadurch Veränderungsprozesse zeiteffizient und erfolgreich umsetzen", so Jennifer Reckow.

processline GmbH

Die processline GmbH wurde 2002 von Geschäftsführerin Jennifer Reckow gegründet und hat bisher über 200 Veränderungsprojekte in rund 100 Unternehmen begleitet und ganzheitlich umgesetzt. Mit einer Spezialisierung auf Organisationsveränderungen und den Branchenschwerpunkten Energieversorgung, Telekommunikation, Maschinen- und Anlagenbau sowie Automobilzulieferung ist das Unternehmen aus Speyer ein geschätzter Partner und Dienstleister für den Mittelstand. Dabei setzt der Spezialist für Change Management im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar auf sein Prinzip "verstehen. verantworten. verändern". Mit einem starken Team bringt das Unternehmen Kundenprojekte schnell, sicher und erfolgreich über die Ziellinie. Dieses Potenzial schöpft processline vor allem aus einer in der Branche außergewöhnlichen Fertigungstiefe und Beratungsexpertise für vielfältige Veränderungsprojekte.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.