ProBioGen verstärkt Busibess Development Team

Berlin, (PresseBox) - Die ProBioGen AG gibt heute bekannt, dass Dr. Klaus Stünkel mit sofortiger Wirkung die Position des Vice President Business Development Licensing übernehmen wird. Herr Stünkel bringt langjährige Erfahrungen aus den Bereichen Business Development (davon 15 Jahre Lizenzen) und Forschung bei der Bayer AG mit. Damit erschließen sich der ProBioGen ein weit gefächertes, internationales Netzwerk und profunde Kenntnis des Lizenzgeschäfts.

Schon zum 1. Juli 2007 hat Frau Dr. Gabriele Schneider die Funktion Vice President Business Development Services übernommen. Frau Schneider arbeitet seit Ende 2003 im Business Development der ProBioGen und hatte in den vergangenen Jahren einen maßgeblichen Anteil an dem wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.

Zum 1. August 2007 hat Dr. Peter-Paul Henze seine Arbeit als Director Contract Manufacturing Services aufgenommen. Er kann auf über 16 Jahre Sales und Markting-Erfahrung aus verschiedenen Life Science Unternehmen zurückgreifen. Dr. Hing Kin Chan wird die ProBioGen mit sofortiger Wirkung verlassen, um sich anderen Aufgaben zu widmen.

„Eine weitere Stärkung und zusätzliche Spezialisierung des Teams war notwendig, um den Anforderungen der stark wachsenden ProBioGen gerecht zu werden“, stellt Michael Schlenk, CEO, fest. „Das Unternehmen ist seit 2002 durchschnittlich um circa 50% pro Jahr gewachsen. Dieser Erfolgkurs, der uns zu einem der wenigen profitablen Biotechnologieunternehmen in Europa gemacht hat, muss konsequent weiterverfolgt werden. Wir sind stolz mit Frau Schneider und den Herren Stünkel und Henze drei ausgewiesene Business Development Profis an unserer Seite zu haben.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.