Rane erweitert HAL-Serie mit: HAL2 und HAL3

(PresseBox) ( Gelnhausen, )
Auf der letztjährigen InfoComm vorgestellt, feiert das HAL System von Rane nun seinen ersten Geburtstag. Kurz vor der diesjährigen InfoComm erweitert Rane die Produktpalette um HAL2 und HAL3. Beide Geräte sind für Anwendungen ausgelegt, in denen kein ausgewachsenes Matrix-System benötigt wird. Rane zeigt außerdem neue AD/DA Wandlerdosen, digitale Fernbedienungen sowie Software-Funktionen für das HAL System.

Die neue Halogen Software Version bietet eine Schnittstelle für gängige Mediensteuersysteme. Beispiel-Programme für AMX, Crestron und Stardraw Control machen das Programmieren einfach. HAL und Halogen Software fanden im letzten Jahr viele Freunde und Anhänger sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene. In Hotels, Sport- und Nachtclubs, Einkaufszentren, Kirchen, Rennstrecken, Theatern und Restaurants - überall wo Menschen zusammenkommen, ob zum Arbeiten oder um das Leben zu genießen.

Mit HAL und Halogen wurde ein schneller und erfolgreicher Eintritt in den Installationsmarkt gegangen. Das System bietet eine intuitive Lösung für Room-Combining in Verbindung mit Durchsage-Anlagen/ Multizonensystemen. Es vereinfacht den Programmieraufwand komplexer Raumkonstellationen erheblich.

Hard- und Software prüfen automatisch Status, Position, Verkabelung und Funktion aller Peripheriegeräte. Wandlerdosen und Fernbedienungen verlängern die digitale Reichweite des Systems weit über den Geräteschrank hinaus. Daraus resultiert große Flexibilität bei gleichzeitiger Vermeidung von Brummschleifen und Einstreuungen.

Wer sich selbst ein Bild von den neuen HAL2 und HAL3 machen und alle weiteren Audio-Installations-Lösungen von Rane sehen möchte, sollte Rane auf der diesjährigen InfoComm in Las Vegas am Stand C-11316 besuchen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.