trac-x Handelsergebnisse vom Mai und Juni 2010

(PresseBox) ( Leipzig, )
Die Leipziger tracx Transport Capacity Exchange GmbH hat auch in den beiden vergangenen Monaten erneut ein positives Handelsergebnis erreicht. So wurden im Juni 2010 erstmals auch Day-Ahead-Kapazitäten am Entrypunkt Vreden auf tracx eingestellt und erfolgreich gehandelt.

Mai

Im Mai 2010 wurden auf tracx Transportkapazitäten mit einer Gesamtleistung von 180,89 GWh/h pro Tag (Vorjahresmonat: 29.588,57 GWh/h pro Tag) umgesetzt.

Auf den Day-Ahead-Handel entfielen Tageskapazitäten in Höhe von 25,53 GWh/h (Vorjahresmonat: 10,76 GWh/h). Insgesamt wurden im Mai 411 Day-Ahead-Auktionen erfolgreich abgeschlossen. Am Punkt Bunde/Oude Statenzijl (Entry) lag der Preis der gehandelten Tageskapazitäten durchschnittlich bei 3,60 € pro MWh/h je Tag. Gebündelte Day-Ahead-Kapazitäten (Entry und Exit) am Netzpunkt Bunde/Oude Statenzijl wurden im Schnitt für 5,73 € pro MWh/h je Tag gehandelt. Am Punkt Eynatten/Raeren (Entry) lag der Preis der gehandelten Tageskapazitäten durchschnittlich bei 2,92 € pro MWh/h je Tag. Im Mai 2010 wurden auf tracx erstmals auch Tageskapazitäten am Punkt Oberkappel (Entry) eingestellt.

Im Long-Term-Bereich der Plattform wurden im Mai 2010 Transportkapazitäten mit einer Gesamtleistung von umgerechnet 155,37 GWh/h pro Tag (Vorjahresmonat: 29.577,81 GWh/h pro Tag) gehandelt. Insgesamt verliefen im Mai 15 Langfristverfahren erfolgreich. Die Long-Term-Kapazitäten wurden für Vertragslaufzeiten zwischen sieben Tagen und einem Jahr auf tracx eingestellt.

Juni

Im Juni 2010 wurden auf tracx Transportkapazitäten mit einer Gesamtleistung von 244,65 GWh/h pro Tag (Vorjahresmonat: 781,76 GWh/h pro Tag) umgesetzt.

Auf den Day-Ahead-Handel entfielen Tageskapazitäten in Höhe von 35,74 GWh/h (Vorjahresmonat: 3,66 GWh/h). Insgesamt wurden im Juni 577 Day-Ahead-Auktionen erfolgreich abgeschlossen. Gebündelte Day-Ahead-Kapazitäten (Entry und Exit) am Netzpunkt Bunde/Oude Statenzijl wurden im Schnitt für 5,73 € pro MWh/h je Tag gehandelt. Am Punkt Eynatten/Raeren (Entry) lag der Preis der gehandelten Tageskapazitäten durchschnittlich bei 2,91 € pro MWh/h je Tag. Erstmals wurden im Juni auch Tageskapazitäten am Punkt Vreden auf tracx eingestellt und umgesetzt. Die Kapazitäten am Punkt Vreden (Entry) wurden durchschnittlich für 2,00 € pro MWh/h je Tag gehandelt.

Im Long-Term-Bereich der Plattform wurden im Juni 2010 Transportkapazitäten mit einer Gesamtleistung von umgerechnet 208,91 GWh/h pro Tag (Vorjahresmonat: 778,05 GWh/h pro Tag) gehandelt. Insgesamt verliefen im Juni fünf Langfristverfahren erfolgreich. Die Long-Term-Kapazitäten wurden für Vertragslaufzeiten zwischen einem und neuneinhalb Monaten auf tracx eingestellt.

Seit Beginn des Handels im März 2005 wurden damit auf tracx im Durchschnitt Transportkapazitäten mit einer Gesamtleistung von 59.608,27 GWh/h pro Tag umgesetzt. Auf den Day-Ahead-Handel entfielen davon 297,66 GWh/h pro Tag.

Auf www.trac-x.de sind derzeit insgesamt 71 Unternehmen aus ganz Europa für den Handel mit Erdgas-Transportkapazitäten freigeschaltet. In den vergangenen beiden Monaten wurden insgesamt vier neue Unternehmen zum Handel auf tracx zugelassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.