Handelsergebnisse der TRAC-X secondary vom dritten Quartal 2012

(PresseBox) ( Leipzig, )
Im dritten Quartal 2012 wurde auf der Sekundärplattform der TRAC-X (TRAC-X secondary) ein Handelsvolumen in Höhe von 2.055.748,30 MWh/h/d (Vorjahresquartal: 2.043.849 MWh/h/d) umgesetzt.

- Insgesamt wurden im September 2012 13 von 30 eingestellten Einträgen erfolgreich mit einem Handel abgeschlossen.

Seit Beginn des Sekundärhandels im März 2005 wurden auf TRAC-X secondary Transportkapazitäten mit einem Gesamtvolumen von umgerechnet 193.566.471,40 MWh/h/d umgesetzt.

Auf TRAC-X secondary waren im September 2012 insgesamt 119 Unternehmen aus ganz Europa für den Sekundärhandel mit Erdgas-Transportkapazitäten freigeschaltet. Im dritten Quartal 2012 wurden insgesamt 15 neue Unternehmen zum Handel auf TRAC-X secondary zugelassen.

* Die Einführung der Standardprodukte Monat, Quartal und Jahr auf TRAC-X secondary erfolgte im März 2012. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden alle Produktlaufzeiten als Long-Term-Kapazitäten (Flex) zusammengefasst.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.