PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 726487 (PREUSS MESSE Baugesellschaft mbH)
  • PREUSS MESSE Baugesellschaft mbH
  • Am Kamp 1
  • 25488 Holm
  • http://www.preuss-messe.de
  • Ansprechpartner
  • Ulrike Thomsen
  • +49 (4103) 933366

Prüfung bestanden!

Fünf frisch gebackene Kaufleute bei PREUSS MESSE

(PresseBox) (Holm, ) Mit einem weinenden und einem lachenden Auge wurden am 29. Januar vier frisch gebackene Veranstaltungskaufleute und eine Industriekauffrau bei PREUSS MESSE in Holm verabschiedet.

"Die Zeit ist so schnell vergangen - und Ihr habt alle einen super Abschluss hingelegt! Wir danken Euch ganz herzlich für Euren Einsatz in unserem Unternehmen und sind stolz auf Euch!", sagte Sabine Lewin, Geschäftsführerin bei PREUSS MESSE.

Zweieinhalb Jahre lang lernten Michaela Koßel, Laura Meyer, Stefanie Nagel und Kim Ottmann sehr praxisbezogen, wie Messebau funktioniert. Eingebunden in ein Projektteam war das selbstständige Arbeiten bereits nach kurzer Zeit selbstverständlich. Von der kreativen Konzeption über die technische Planung und Produktion von Messeständen lernten die jungen Leute alle relevanten Inhalte, außerdem wurde in den Bereichen Personal, Buchhaltung, Marketing und Einkauf Fachwissen vermittelt. Die erlernten Fähigkeiten wurden von allen fünf Azubis bestens umgesetzt. Das gilt auch für die einzige Industriekauffrau in dem Ausbildungsjahr, Kathleen Kahlke, die sich insbesondere im Bereich Einkauf fundierte Kenntnisse aneignen konnte.

Die weiteren Ziele der jungen Kaufleute sind unterschiedlich, von Praktika im In- und Ausland über ein Studium und Festanstellungen ist alles dabei. "Dafür und für die persönliche Zukunft wünschen wir Euch alles erdenklich Gute!", so der Ausbildungsleiter Jan Eden Visser. Besonders freut ihn, dass PREUSS MESSE die offene Stelle "Assistenz Projektmanagement" mit Laura Meyer besetzen konnte. Auch in der Vergangenheit waren bereits Auszubildende übernommen worden bzw. wurden bei langjährigen Kunden im Bereich Messen/Events angestellt.

Einige lustige Anekdoten von jedem Einzelnen aus der Azubi-Zeit gab es während der Verabschiedung zu berichten - so dass die lachenden Augen am Ende überwiegten.