PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 640992 (PREUSS MESSE Baugesellschaft mbH)
  • PREUSS MESSE Baugesellschaft mbH
  • Am Kamp 1
  • 25488 Holm
  • http://www.preuss-messe.de
  • Ansprechpartner
  • Ulrike Thomsen
  • +49 (4103) 933366

PREUSS MESSE geht ans Netz

Messebauer produziert Strom und Wärme selbst und bleibt dadurch wettbewerbsfähig

(PresseBox) (Holm, ) Aus zwei mach eins: Der Messebauer PREUSS MESSE aus Holm bei Hamburg geht unter die Strom- und Wärmeproduzenten. Hierfür sorgt das gerade in Betrieb genommene Blockheizkraftwerk (BHKW).

Das ecoPOWER BHKW von Vaillant steckt voller Energie: Es hat eine elektrische Leistung von 20 kW und eine thermische Leistung von 42 kW. Mit Gas betrieben produziert das Kraftwerk hoch effizient gleichzeitig Strom und Wärme am Ort des Verbrauchs. Die Abgaswärme, die bei der Stromerzeugung entsteht, wird umweltschonend direkt in den Heizungskreislauf des Unternehmens eingespeist, der selbst erzeugte Strom fließt direkt in Produktion der Messestände. Installiert wurde das BHKW von Rave & Kuberg, dem Spezialisten für ökologische Heizsysteme aus Quickborn.

"Mit dem neuen BHKW leisten wir einen guten Beitrag für den Umweltschutz und sparen außerdem 52% der Energiekosten", sagt Peter Preuß, Geschäftsführer von PREUSS MESSE. "Hierdurch behalten wir unsere Kosten im Griff und bleiben wettbewerbsfähig".

Seit Jahren steht PREUSS MESSEBAU für eine zukunftsorientierte Handlungsweise und einen verantwortungsvollen, schonenden Umgang mit Ressourcen. "Das BHKW ist ein weiterer großer Schritt in Richtung Zertifizierung zur 'Sustainable Company' durch unseren Dachverband FAMAB. Wir möchten gern zu den ersten Messebauunternehmen in Deutschland gehören, die das Zertifikat "Klimaneutraler Messestand" vorweisen können", so Peter Preuß.

Schon lange engagiert sich PREUSS MESSE in Sachen Nachhaltigkeit: Mit Hilfe von auf dem Dach der Firma installierten Photovoltaik- (600 qm) und Solarthermie- (50qm) Anlagen werden Strom und Wärme mit freundlicher Unterstützung der Sonne auch dort selbst produziert. Nachhaltig handeln, das heißt für PREUSS MESSE aber auch, Perspektiven bieten: Vor Ort und global. Seit vielen Jahren bildet das Unternehmen den Nachwuchs selbst aus und leistet Unterstützung in der Entwicklungshilfe. Ergebnis: Menschen mit Zukunft und mehrere Auszeichnungen als Top-Ausbildungsbetrieb.

Peter Preuß wagt einen Blick in die Zukunft: Er möchte langfristig seine Fahrzeugflotte auf Elektro umstellen und mit selbst produziertem Strom "betanken". "Vielleicht gelingt es uns sogar, auf unserem Gelände die erste Holmer E-Tankstelle einzurichten", so Preuß.