Wissenschaft für Groß und Klein: Spektrum-Magazine für iPad und Android-Geräte verfügbar

Berlin, (PresseBox) - .
- "Spektrum neo" erklärt jungen Lesern die Welt der Wissenschaft auf digitalen Endgeräten
- "Erde 3.0" Sonderausgabe zur Energieversorgung als kostenfreie App erhältlich
- "Kiosk App" mit ausgewählten Ausgaben verschiedener Magazine des Verlages

Kinder und Jugendliche wachsen heute ganz selbstverständlich mit digitalen Endgeräten auf. Eine Welt ohne iPads, Smartphones und E-Reader ist für manchen kaum mehr vorstellbar. So lesen 23% der 16- bis 29-Jährigen beispielsweise täglich Zeitschriften auf Tablets, der Anteil 46- bis 65-Jährigen liegt hingegen nur bei 6,7%.* Das Berliner Unternehmen PressMatrix hat eine Plattform entwickelt, die es Verlagen ermöglicht, den Lesern ihre Publikationen digital auf iPads und Android-Tablets anzubieten und mit interaktiven Elementen (beispielsweise Videos, Slideshows, eShop) anzureichern. Mit der Technologie des Unternehmens wurde das junge Wissenschaftsmagazin "Spektrum neo" nun für mobile Endgeräte umgesetzt.

Das Magazin richtet sich an neugierige Kinder und Jugendliche, die wissen wollen, wie Wissenschaft funktioniert. Das Heft entsteht zusammen mit Experten des "Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik" (IPN) in Kiel. Auch in Schulen wird das Magazin bereits zur abwechslungsreicheren Gestaltung des Unterrichts verwendet. Das Wissenschaftsmagazin "Spektrum neo" ist im App Store und auf Google Play als kostenfreie App erhältlich, in der die einzelnen Ausgaben für 3,99 Euro geladen werden können.

"Gerade im Bereich der Wissenschaftspublikationen eignet sich eine Tablet-Ausgabe besonders, da wir unseren Lesern ergänzende Hintergrundinformationen liefern können. Durch Antippen der Links im eMag gelangen Interessierte auf Webseiten mit mehr Informationen zum Thema", erklärt Richard Zinken, Verlagsleiter bei Spektrum der Wissenschaft. "Mit PressMatrix können wir unsere interaktiven eMags unkompliziert und schnell umsetzen." Spielerisch können Leserinnen und Leser nun wissenschaftliche Inhalte digital entdecken. Durch Doppelklick zoomen Leser in Bilder hinein, mit zusätzlichen Bildergalerien und Videos, einem Lesemodus im reinen Text-Format und ergänzenden Weblinks erhalten die Nutzer der App zum Inhalt der Printausgabe zusätzliche Informationen.

Zudem hat Spektrum der Wissenschaft Verlag mit PressMatrix auch die "Spektrum Kiosk App" umgesetzt und publiziert ausgewählte Magazine aus dem Verlagshaus für iPad und Android-Tablets für eine breite Zielgruppe: Interessierte Leser können Ausgaben von "Gehirn&Geist", "epoc" sowie "Sterne und Weltraum" für 4,99 Euro pro Ausgabe erwerben. Die Sonderausgabe "Spektrum Erde 3.0", die sich mit dem Thema nachhaltige und umweltfreundliche Energieversorgung der Welt auseinandersetzt, kann als kostenfreie Applikation herunter geladen werden.

Mit Verweis auf die hohe Nutzung von Tablets gerade in der jüngeren Zielgruppe erklärt Daniel Höpfner von PressMatrix (www.pressmatrix.de): "Für die junge Generation, die täglich mit Smartphones und Tablets umgeht, ist es um so wichtiger, dass Printmagazine auch auf mobilen Endgeräten angeboten werden. Seine umfassenden wissenschaftlichen Themen kann der Spektrum Verlag nun mit zusätzlichen Informationen unterstützen und dem Leser Sachverhalte mit Videos und Audios erlebbarer machen."

Weitere Infos zu den Apps gibt es unter folgenden Links:
www.spektrum.de/neoapp
www.spektrum.com/kioskapp
http://itunes.apple.com/de/app/spektrum-der-wissenschaft/id551381846?mt=8

* Studie PwC „Tablets im Fokus – wie die Nutzung von Tablet-PCs den Markt für E-Publishing verändert“, http://www.pwc.de/de/technologie-medien-und-telekommunikation/tablets-sorgen-fur-erlos-beschleunigung.jhtml

PressMatrix GmbH

PressMatrix (www.pressmatrix.de) ist ein technischer Dienstleister, der es Verlagen und Unternehmen ermöglicht, Zeitschriften und Zeitungen als Applikation auf Tablets und mobilen Endgeräten anzubieten. Das Unternehmen hat eine einfache und automatisierte Lösung entwickelt, um Printpublikationen auf mobilen Geräten, wie dem iPad oder dem Kindle, mit den Betriebssystemen iOS und Android zur Verfügung zu stellen. PressMatrix setzt dabei auf einen hybriden Technologieansatz, der sich einerseits am gewohnten Leseerlebnis von gedruckten Magazinen orientiert und andererseits die vielfältigen Möglichkeiten des mobilen Mediums für sich nutzt. Derzeit sind 30 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Hamburg und Dubai für das wachsende Unternehmen im Einsatz. PressMatrix betreut derzeit über 60 große und kleine Verlage.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.