PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 379163 (PREMA Semiconductor GmbH)
  • PREMA Semiconductor GmbH
  • Robert-Bosch-Str. 6
  • 55129 Mainz
  • https://www.prema.com
  • Ansprechpartner
  • Anne Stroot
  • +49 (6131) 5062-202

PREMA-ICs auf der electronica 2010

Auch in diesem Jahr präsentiert sich PREMA Semiconductor GmbH auf der electronica vom 09. bis 12. November 2010 in München in Halle A4, Stand 406

(PresseBox) (Mainz, ) PREMA Semiconductor entwickelt und produziert analoge und Mixed-Signal-ICs. Neben kundenspezifischen Lösungen (ASICs) werden außerdem Standard-ICs für spezielle Anwendungen (ASSPs) angeboten. PREMA präsentiert seine Produktpalette an Standard-ICs, die sich steigenden Interesses und zunehmender Aufmerksamkeit erfreut. Diese Produkte liegen voll im Trend energiesparender Anwendungen.

Die Entwicklung eines ASICs gestattet dem Kunden seine spezifischen Anforderungen effizient zu realisieren. Er profitiert mehrfach durch Bauteilreduzierung, Liefersicherheit über viele Jahre und dem Schutz vor Produktkopien. Das Einbeziehen von Sensorik und die Möglichkeit von Hochvoltanwendungen bis 80V ermöglicht vielfältige, auch komplexe Kundenwünsche zu erfüllen. Die Produktqualität steigt durch gemeinsam vereinbarte 100%-Serientests. Auf der electronica werden diverse ASIC-Applikationen und auch alle Standard-ICs präsentiert. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch unseres Messestandes und steht gerne zur Verfügung.

Auch die Prozessbasis für die Herstellung der Produkte im eigenen Haus ("alles aus einer Hand") wurde vorteilhaft weiterentwickelt. Geschäftsführer Dr. Hartmut Grützediek: "Ein BCD-Prozess ist nicht mehr viel einfacher zu machen, das spart unseren Kunden Zeit und Geld. Fast alle Komponenten seiner Applikation lassen sich mit unserem Prozess in ein ASIC integrieren. Verbunden mit den Hochvoltoptionen und Sensorik werden so wesentliche Anforderungen des Marktes abgedeckt."

Ansprechpartner auf der Messe für spezifische Prozessinformationen ist Geschäftsführer Dr.

Hartmut Grützediek.

Allgemeines zu PREMA Semiconductor GmbH, Mainz PREMA bietet Standard-ICs und Lösungen für Analog- und Mixed-Signal-ASICs
- mit Versorgungsspannungen von 0,9V bis 80V
- für den Ultra-Low-Power-Bereich bis zu mittleren Leistungen
- Entwicklung, Design, Produktion und Test, alles aus einer Hand ASICs und Standard-ICs von PREMA findet man zum Beispiel
- in LED-Leuchten und Taschenlampen
- in rauscharmer Audioelektronik
- im Automotive-Bereich
- im Energiemanagement in Haushaltsgeräten
- in Bewegungsmeldern und Barcode-Scannern
- in Umgebungslichtsensoren und Drehzahlmessern Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Internetseite: www.prema.com.

Besuchen Sie uns auch auf folgenden Messen:
TAITRONICS, Taipei vom 11.10.-14.10.10 am Stand Nr. I016
electronicAsia, Hong Kong vom 13.10.-16.10.10 am Stand Nr. 5FD06