PR4403 - Boost-Treiber für Solarlampen

(PresseBox) ( Mainz, )
Die Familie der LED-Treiber wurde bei PREMA Semiconductor GmbH durch einen weiteren Boost-Treiber für Solaranwendungen ergänzt. Der neue PR4403 erlaubt es, weiße LEDs in Solarapplikationen mit nur einer Akkuzelle und wenigen Bauteilen zu betreiben.

Die Solarzellen können dabei nicht nur zum Aufladen des Akkus sondern auch zum Erfassen der Helligkeit eingesetzt werden. PREMA entwickelt und produziert die Schaltkreise in ihrer eigenen Fab in Mainz.

Für den Betrieb von Solarlampen mit weißen LEDs, die sich bei einsetzender Dunkelheit selbstständig einschalten und tagsüber mit Hilfe einer Solarzelle einen Akku laden, sind üblicherweise neben Bauteilen wie Schottkydioden, Kondensatoren und Widerständen mehrere Akkuzellen und ein Fotowiderstand nötig. Im Gegensatz hierzu ermöglicht es der PR4403, die weiße LED aus nur einer einzigen Akkuzelle zu betreiben und zudem auf den teuren Fotowiderstand zu verzichten.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Webseite unter:http://www.prema.com/Application/pr4403_d.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.