UiPath setzt auf die Expertise von PR-COM

(PresseBox) ( München, )
UiPath, führender Anbieter für Robotic Process Automation (RPA), will die Bekanntheit seiner Marke in der DACH-Region stärken. Das Unternehmen vertraut dabei der PR- und Kommunikationsexpertise von PR-COM.

Immer mehr Unternehmen greifen bei der Automatisierung ihrer Prozesse auf Robotic Process Automation (RPA) zurück. Routineaufgaben wie das Kopieren von Informationen aus E-Mails, das Überprüfen von Rechnungen oder das Suchen und Identifizieren von Kundenvorgängen, die bislang von Mitarbeitern durchgeführt werden, laufen mit RPA-Technologie automatisiert ab. UiPath, führender Anbieter für Robotic Process Automation, hilft Unternehmen, ihre Produktivität zu steigern, ihre Kundenbindung zu verbessern und die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter zu erhöhen. Diese Vorteile will UiPath mit Hilfe von PR-COM in den Markt kommunizieren. Die Münchner PR-Agentur soll zudem die Medienpräsenz in der DACH-Region spürbar ausbauen.

"PR-COM ist genau der richtige Partner für uns. Das Team besteht aus erfahrenen Experten aus dem Technologiesektor, die einerseits wissen, wie man erklärungsbedürftige Lösungen optimal kommuniziert. Andererseits haben die PR-COM-Mitarbeiter beste Kontakte in die deutschsprachige Medienlandschaft", betont Walter Obermeier, Managing Director & Vice President Sales Central Europe bei UiPath in München. "Diese Kombination ist perfekt, um die spezifischen Stärken unserer Lösungen erfolgreich in den Markt zu bringen."

"Durch die Automatisierung bislang manuell ausgeführter Tätigkeiten hat Robotic Process Automation das Potenzial zu massiven Kosteneinsparungen und Produktivitätssteigerungen. Sie kann aber auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter enorm erhöhen, da sie von lästigen, anspruchslosen Routinetätigkeiten befreit werden. Durch die Reduzierung menschlicher Fehlerquellen steigt außerdem die Qualität der Prozesse. Wir freuen uns darauf, diese Botschaften zu vermitteln und UiPath erfolgreich im Markt zu platzieren", erklärt PR-COM-Geschäftsführer Alain Blaes.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.