AC- oder DC-Anschluss bei Powerball

Bei Powerball Systemspeichern haben Sie die freie Wahl ob AC- oder DC-Einbindung - sie können ab sofort beides

Solothurn, (PresseBox) - Mit der freien Wahl ob AC- oder DC-Anschluss haben sie die Flexibilität bei Nachrüstung von Bestandsanlagen den Stromspeicher mit einfachem AC-Anschluss ins Hausstromnetz zu integrieren. Sollen Umwandlungsverluste so klein wie möglich gehalten werden binden Sie den Powerball Systemspeicher direkt in die DC-Seite ein.

Realisiert wird die AC-DC-Flexibilität mit einem externen Wandler, der wie ein Wechselrichter installiert wird. Der Anschluss der Powerball Stromspeicher bleibt genauso einfach und unkompliziert wie gewohnt, ein Stromkabel und ein Datenkabel, das war's.

Mit der freien Wahl von AC- oder DC-Anschluss, der neuen Notstromfunktion, und der flexiblen bei Kapazität und Leistung gehören Powerball-Systemspeicher aktuell zu den flexibelsten Geräten am Markt.

Die Powerball-Systems AG ist auf der ees/intersolar 2017 in Halle B2.279

Powerball Systems AG

Die Powerball Systems AG ist Anbieter von Systemlösungen für Erneuerbare Energien in Kombination mit Energiespeichern aus eigener Entwicklung und Produktion. Nach 2 Jahren Entwicklungsarbeit gründete der Elektrotechnikingenieur Mathias Grässl im Mai 2016 die Powerball Systems AG in Solothurn in der Schweiz. Mit seiner langjährigen Erfahrung im elektrischen Gerätebau und in den erneuerbaren Energien hat er mit seinem Team einen sicheren, zuverlässigen und einfach zu installierenden Stromspeicher am Markt platziert, der in Kapazität und Leistung zeitlich unbegrenzt skaliert und erweitert werden kann. Markenzeichen des Unternehmens ist der kleinste Speicher im Portfolio, der rund wie ein Ball und voller Energie der Powerball Systems AG ihren Namen gegeben hat. Die Powerball Energiespeicher sind sicher, zuverlässig und zu 100 Prozent recycelbar

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.