mayato und StatSoft beschließen Partnerschaft

(PresseBox) ( Berlin/ Hamburg, )
Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato baut sein Partnernetzwerk permanent aus. Jüngst wurde mit StatSoft, ein erfahrener Spezialanbieter für Datenanalyse-Software und seit über 25 Jahren am Markt, eine Partnerschaft vereinbart. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Kunden unterschiedlicher Branchen maßgeschneiderte Analyse-Projekte zu überschaubaren Kosten anzubieten.

StatSoft liefert mit STATISTICA moderne Data-Mining- und Business-Intelligence- Lösungen für Analysen, Monitoring, Reporting, Scoring und Forecasting. Bereits die Einstiegslösungen skalieren und fallen durch ein günstiges Preis-Leistungs- Verhältnis auf. Zu den Einsatzbereichen gehören unter anderem Kundensegmentierung, Warenkorb- und Webanalysen, Marketing-Optimierung, Kundenwertanalysen sowie Beschwerdemanagement, Betrugserkennung und Risikoprognosen.

Die flexiblen Lösungen von StatSoft unterstützen optimal das Dienstleistungsportfolio von mayato, das von der Betrugserkennung bei Finanzdienstleistern über Datenqualitätsanalysen bei Energieversorgern bis hin zu vielfältigen Anwendungen im Customer Relationship Analytics in verschiedenen Branchen reicht.

"Mit StatSoft haben wir einen Partner gefunden, der individuelle Projekte durch eine flexible und kostengünstige Analyse-Software unterstützt", bekräftigt Georg Heeren, Geschäftsführer der mayato GmbH. "Die STATISTICA-Umgebung passt sich an die jeweilige Projektsituation an - von der schlanken Desktopinstallation für überschaubare Analyseprojekte und Data-Mining-Workshops bis zur Client-Server- Version mit optionalem Webzugriff bei umfangreichem Analysebedarf."

"Wir freuen uns, mit mayato eine der führenden Kompetenzen im Bereich BIAnalysen an unserer Seite zu haben", so Bernd-Uwe Loll, Geschäftsführer der StatSoft GmbH. "Unsere Erfahrungen zeigen immer wieder, dass Datenanalyseprojekte dem Kunden dann den größten Nutzen bringen, wenn passende Softwarelösungen mit hohem Sachverstand gepaart eingesetzt werden."

STATISTICA zeigte seine Leistungsfähigkeit ebenso in der mayato Data Mining Studie 2010, in der die Analysesoftware an der Spitze lag.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.