Porsche überprüft präventiv Fahrzeuge des Typs Cayenne

Kontrolle eines Sicherungsrings am Fußhebelwerk

Stuttgart, (PresseBox) - Porsche ruft weltweit 409.477 Fahrzeuge des Typs Cayenne der Modelljahre 2011 bis 2016 zur vorsorglichen Überprüfung in die Werkstatt, davon 30.617 in Deutschland. Grund ist ein möglicherweise gelöster Sicherungsring am Lagerbock des Fußhebelwerks. In der Werkstatt wird die korrekte Montage kontrolliert.

Das Problem wurde bei internen Untersuchungen erkannt und in der laufenden Serie abgestellt. Die Besitzer der Fahrzeuge werden direkt von ihrem zuständigen Porsche-Partner kontaktiert. Der kostenlose Werkstattbesuch wird nach Vereinbarung schnellstmöglich erfolgen und weniger als eine halbe Stunde in Anspruch nehmen.

Modellreihe Cayenne: Kraftstoffverbrauch kombiniert 11,5 - 6,6 l/100 km; CO2-Emission 267 - 173 g/km; Effizienzklasse (Deutschland): F – B

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Automotive Engineering":

Microsoft startet Public Preview von IoT Central

Die Soft­wa­re-as-a-Ser­vice-Lö­sung Mi­cro­soft IoT Cen­tral ist ab so­fort als Pu­b­lic Pre­view ver­füg­bar. Mit die­ser kön­nen Un­ter­neh­men ver­netz­te Pro­duk­te, Sys­te­me und Ma­schi­nen ent­wi­ckeln, be­reit­s­tel­len und zen­tral ver­wal­ten.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.