Neue Produktpalette thermoplastischer Elastomercompounds für Extrusionsanwendungen

(PresseBox) ( Friedrichshafen, )
PolyOne hat eine neue Palette von OnFlex™-V Compounds für Extrusionsanwendungen entwickelt. Die neuen TPE-V Compounds empfehlen sich für zahlreiche Einsatzgebiete der Automobilbranche und des Bauwesens.

Diese neue Extrusionspalette bietet eine hervorragende Verarbeitbarkeit und eignet sich besonders für die Extrusion komplexer Profile und die Herstellung von Dachabdichtungen, Fensterdichtungen, Rohren und Schläuchen.

Die besonderen Vorzüge dieser neuartigen OnFlex™-V Compounds sind:

• Verfügbar in einem Härtebereich von 45 Shore A bis 50 Shore D
• Sehr gute Schmelzehomogenität und Schmelzestabilität
• Leichte Dosierung
• Extrusion bei niedrigem Druck
• Hoher Durchsatz und niedrige Düsenquellung
• Exzellenter Druckverformungsrest und Zugverformungsrest über einen breiten Temperaturbereich
• Hervorragende Einfärbbarkeit und geringer Eigengeruch
• Für Anwendungen im Aussenbereich sind hoch UV-stabilisierte Typen erhältlich.
PolyOne bietet eine breite Palette von OnFlex™-V-Compounds an, die in Spritzguss, Extrusion, Blasformen oder anderen thermoplastischen Verarbeitungsverfahren eingesetzt werden können. Zusätzlich zur Standardpalette können die Produkte den Kundenwünschen entsprechend angespasst werden und somit gleichzeitig Flexibilität für Produkt und Design bieten. Unsere technischen Ingenieure helfen Ihnen gerne bei allen Fragen zur Verarbeitung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.