PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 512953 (PolyIC GmbH & Co. KG)
  • PolyIC GmbH & Co. KG
  • Tucherstraße 2
  • 90763 Fürth
  • http://www.polyic.com
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Mildner
  • +49 (911) 20249-0

Goldsponsor PolyIC zeigt gedruckte Elektronik im Einsatz bei intelligenter Verpackung und innovativen Touchsensoren auf der LOPE-C 2012

(PresseBox) (Fürth, ) Die LOPE-C ist die wichtigste internationale Konferenz und Messe für den Sektor organische und gedruckte Elektronik. Bereits zum vierten Mal findet die LOPE-C statt - in diesem Jahr erstmalig im Internationalen Congress Center (ICM) in München. Die Organisation der LOPE-C erfolgt seitens der Messe München und der Organic and Printed Electronics Association (OE-A).

PolyIC ist zum wiederholten Male als Goldsponsor auf der LOPE-C vertreten. Auf dem Stand mit der Nummer B0.116 in der Halle B0 wird PolyIC neueste Entwicklungen und Produkte auf dem Stand präsentieren. Die Schwerpunkte des Auftritts liegen auf Einsatzszenarien gedruckter Elektronik: Intelligente Verpackung durch den Einsatz von interaktiven Displays und autarker Energieversorgung mit organischer Photovoltaik. Darüber hinaus zeigt PolyIC innovative Touchsensoren für den Einsatz zum Beispiel im Mobilfunk, im Automobilbereich sowie in Elektronik und Lichttechnik. Die Sensoren zeigen die universelle Einsetzbarkeit der transparenten, leitfähigen PolyTC®-Folien.

Die Messe findet vom 20. - 21. Juni 2012 statt. Die Öffnungszeiten der Messe sind Dienstag, den 20. Juni von 10:00 - 18:00 Uhr und Mittwoch, den 21. Juni von 10:00 - 16:00 Uhr.

Dr. Wolfgang Clemens, Abteilungsleiter Applications von PolyIC, wird am 20. Juni um 16:00 Uhr im Business Conference Raum Nummer 13B einen Vortrag halten mit dem Titel "Touch solutions based on flexible and R2R produced metal mesh sensors".

Weitere Informationen finden Sie hier: www.lope-c.com.

PolyIC GmbH & Co. KG

PolyIC entwickelt und vermarktet Produkte basierend auf der Plattformtechnologie gedruckte Elektronik: Dabei bietet PolyIC Produkte aus den Bereichen "Touchsensoren & passive Devices" sowie "gedruckte Elektronik & Displays" an.

"Touchsensoren & passive Devices"

Touchsensoren basierend auf der PolyTC®-Technologie bieten transparente, leitfähige und flexible Möglichkeiten für Touchscreens und kapazitive Tasten in allen Varianten an. Darüber hinaus lassen sich mit dieser Technologie auch sonstige flexible Leiterbahnstrukturen als passive Bauteile in vielen Anwendungen realisieren. Hervorzuheben ist die Möglichkeit, Dekoration und Funktion für größtmögliche Designfreiheit zu verbinden.

"Gedruckte Elektronik & Displays"

Gedruckte smarte Objekte bieten im Umfeld der PolyLogo®-Produktlinie interessante Möglichkeiten, wie z. B. funkaktivierbare Displays für den Einsatzbereich Marketing. Gedruckte RFIDs unter dem Markennamen PolyID® ermöglichen dünne, flexible Anwendungen der Funkerkennung. Organische Photovoltaik (OPV) wird künftig mobile Energieversorgung ermöglichen.

PolyIC setzt auf die im eigenen Haus vorhandene Materialkompetenz, auf neu adaptierte Methoden des Chip-Designs sowie auf bewährte und neu entwickelte Prozesse der Massenproduktion im Rollendruck, um diese neue Technologie zu entwickeln und zu vermarkten.

PolyIC ist Mitglied der OE-A (Organic Electronics Association), des internationalen Verbandes zur Förderung organischer Elektronik. PolyIC ist zudem Mitglied im DFF, dem Deutschen Flachdisplay Forum.

PolyIC ist ein Tochterunternehmen der Leonhard Kurz Stiftung & Co. KG, wodurch sich Synergien im Bereich Dekor und Funktion hervorragend ergeben. PolyIC hat seinen Firmensitz in der Metropolregion Nürnberg in der Stadt Fürth.

Den Internet-Auftritt von PolyIC finden Sie unter www.polyic.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.