PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 585254 (POLAR-MOHR Maschinenvertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG)
  • POLAR-MOHR Maschinenvertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG
  • Hattersheimer Straße 16-42
  • 65719 Hofheim
  • http://www.polar-mohr.com/
  • Ansprechpartner
  • Jürgen Rönsch
  • +49 (2992) 9785-0

POLAR auf der China Print 2013, Stand W1-001

POLAR und Heidelberger Druckmaschinen AG präsentieren auf der Fachmesse China Print 2013 in Beijing Schnellschneider und Schneidsysteme

(PresseBox) (Hofheim, ) Vom 14. - 18. Mai findet bereits zum 8. Mal die Beijing Internationale Fachmesse der Drucktechnologie, kurz China Print, statt. Die Messe hat sich in den letzten Jahren zu der wichtigsten Messe, nicht nur für China, sondern für ganz Asien entwickelt.

POLAR stellt auf der diesjährigen China Print neben einer Solo- Schneidmaschine 115 PF den P-Net Dienst Compucut® in chinesischer Sprache als auch zwei Systeme aus: Schneidsystem L-137-T und Schneidsystem L-R-137-T PACE.

Das Schneidsystem L-137-T ist speziell zum Vorschneiden von Papier ausgelegt. Über den Stapellift kann der Bediener das Rohmaterial in einer für ihn günstigen Arbeitshöhe in den Schnellschneider laden. Dort wird das Material dann auf das benötigte Format geschnitten und ergonomisch optimal über den Transomat Entlader abgestapelt. Das Schneidgut wird dabei einfach auf die Transport-Palette des Transomat geschoben. Dieser setzt dann geteilte oder ungeteilte Lagen automatisch auf einer Palette ab, während der Bediener bereits weiter schneiden kann. Durch die patentierte, bewegliche Palettenspitze erzielt der POLAR Transomat eine besonders hohe Kantengenauigkeit, was eine direkte Weiterverarbeitung in der Druck- bzw. Falzmaschine ermöglicht.

Das automatisierte Schneidsystem L-R-137-T PACE bietet enorme Einsparpotentiale. Dank der Automatisierung kann im Vergleich zu einem manuellen Schneidsystem mit 2-Mann-Bedienung, die gleiche Leistung mit nur einem einzigen Bediener erzielt werden.

PACE (POLAR Automation for Cutting Efficiency) steht hier als Synonym für die Automatisierung des Schneidprozesses. Dabei sind die Prozesse Beladen, Drehen und Abfallentsorgung automatisiert.

Kernstück der Automatisierung ist der Drehgreifer Autoturn in Verbindung mit einem Schnellschneider Autotrim. Während Autoturn das Drehen und Positionieren der Schneidlage automatisiert, wird über die Funktion Autotrim der Schneidabfall automatisch entfernt.

Das Zusammenspiel dieser beiden Komponenten ermöglicht es somit, die ersten fünf Schnitte (Rundum- mit Trennschnitt) zu automatisieren. Während das Schneidsystem automatisch schneidet, kann der Bediener bequem im Rüttelautomat die nächste Schneidlage vorbereiten. Somit kann das System kontinuierlich arbeiten. Der Vorteil dieser Arbeitsweise liegt darin, dass der Bediener beim Rüttelprozess gleichzeitig eine Qualitätskontrolle durchführen kann. Zudem ist es ihm möglich, auch schwierige Materialien problemlos zu verarbeiten.

Mit dem P-Net Dienst Compucut® ist es den Kunden möglich, ihre Arbeitsabläufe am Schnellschneider bzw. den Schneidsystemen weiter zu rationalisieren. Mit POLAR Compucut® werden die Schneidprogramme außerhalb des Schnellschneiders erstellt, während dieser weiter produziert. Basis hierfür ist das im PPF- oder JDF-Format aus der Vorstufe übertragene Bogenlayout. Abhängig vom Aufbau des Bogens kann die Generierung des Schneidprogramms manuell, teilautomatisiert oder im Idealfall komplett automatisiert erfolgen. Für einen bestmöglichen Programmablauf werden die Schneidprogramme automatisch mit allen notwendigen Kommentaren, Zusatzfunktionen und Bedienerhinweisen optimiert. Damit kann die Programmierzeit am Schnellschneider auf nahezu null reduziert werden und die Produktivität der Maschine erhöht werden.

Daneben stellt POLAR seinen neuen, speziell für den chinesischen Markt konzipierten Schnellschneider PF vor. Das Modell ist in den Schnittbreiten 115 und 137 verfügbar und wird von POLAR in China für China produziert. Es hat nicht nur ein anderes Design, sondern auch, gegenüber den Schnellschneidern aus Hofheim, einen reduzierten Funktionsumfang.

POLAR-MOHR Maschinenvertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG

Als selbständiges Familienunternehmen entwickelt POLAR effiziente Lösungen im Bereich der Druckweiterverarbeitung und ist als zukunftsweisendes Technologieunternehmen weltweit positioniert. Zum Produktspektrum gehören Komponenten und Systeme, die alle Prozesse vom Beladen über Rütteln, Schneiden und Stanzen bis zum Entladen und Banderolieren vernetzen und automatisieren. Unter dem Markennamen MOHR werden seit 2012 Schneidmaschinen produziert, welche sich speziell für die Print-ondemand- Märkte mit Formaten bis 46 x 64 cm eignen. Ebenfalls zur POLAR Mohr-Gruppe gehört die Dienst Verpackungstechnik GmbH, Hersteller von Komponenten und Systemen für das automatische Verpacken von Waren, vornehmlich im Bereich der Lebensmittelindustrie.