PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 726565 (POLAR-MOHR Maschinenvertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG)
  • POLAR-MOHR Maschinenvertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG
  • Hattersheimer Straße 16-42
  • 65719 Hofheim
  • http://www.polar-mohr.com/
  • Ansprechpartner
  • Matthias Langer
  • +49 (6192) 204-226

POLAR BC 330 verhilft Volkhardt Caruna Medien zu noch mehr Erfolg

(PresseBox) (Hofheim, ) Wie kann man sich im hart umkämpften deutschen Druck-Markt abheben? Die Volkhardt Caruna Medien GmbH & Co.KG in Amorbach macht dies, indem sie sich vor allem Projekte sucht, bei denen das Besondere und die kleine bis mittlere Auflage im Mittelpunkt stehen. Damit diese Print-Produkte am Ende auch akkurat und hochwertig hergestellt werden können, arbeitet bei dem 35 Mitarbeiter zählenden Offset- und Digitaldruckbetrieb seit kurzem ein Dreiseitenschneider BC 330 von POLAR.

Zu den Produkten, die bei Volkhardt Caruna Medien eine große Rolle spielen, gehören Klebebindungen. Im Wissen und in der Erwartung, dass dieses Segment zunimmt, wurde 2013 ein Klebebinder erworben und in den Workflow integriert. Neben der kompletten Unabhängigkeit von externen Partnern war vor allem der Gedanke prägend, schnellstmöglich auf kurzfristig erteilte Aufträge und kurze Lieferzeiten zu reagieren. Was allerdings erst nach der Investition richtig bewusst wurde: Der Plan, alle üblichen sowie die im Klebebinder hergestellten Printprodukte über den vorhandenen POLAR Planschneider zu schneiden, war nicht zu realisieren. Dieser wurde zum Nadelöhr und die Vorteile drohten, sich wieder zu neutralisieren. Es musste also über eine neue Lösung nachgedacht werden.

Gute Erfahrung

Diese bot POLAR, denn das Unternehmen hatte kurz zuvor seinen neuen Dreiseitenschneider BC 330 der Öffentlichkeit vorgestellt, der in einem umfangreichen Feldtest optimal an die spezifischen Bedürfnisse angepasst werden konnte. Im November 2013 wurde dann die Maschine in Amorbach aufgestellt. Gut 15 Monate später ist Volkhardt Caruna Medien Geschäftsführer Josef Paul Foit sehr zufrieden: "Wir haben mit POLAR ein sehr gutes Projekt umgesetzt und den ohnehin schon sehr guten Dreiseitenschneider auf ein Niveau gebracht, das uns, aber auch allen künftigen Nutzern, noch mehr helfen wird." Die Optimierung betraf hierbei unter anderem die Geschwindigkeit, mit der der Greifer das zu schneidende Objekt aufnimmt und dreht sowie den Transport in die Schneideinheit. Heute werden die klebegebundenen Produkte bei Volkhardt Caruna Medien automatisch geschnitten, wobei im Gegensatz zum Dreimesserautomat der Dreiseitenschneider mit nur einem Messer und ohne formatabhängigen Pressstempel arbeitet. In Amorbach können damit Formate von DIN A6 bis zu DIN A4 ohne Umbau direkt hintereinander verarbeitet werden, selbst eine Dicke des Produktes von bis zu fünf Zentimeter bereitet keine Probleme. Insgesamt sind bis zu 220 einzelne oder sogar bis zu 520 übereinander gestapelte Produkte in der Stunde automatisch zu schneiden.

Einfache Bedienung

Was den Geschäftsführer zudem freut, ist die einfache Bedienung des Gerätes. Diese erfolgt über ein ergonomisch angeordnetes 18,5" Touchscreen-Display, in das der Bediener die notwendigen Daten eingibt und das Schneidprogramm startet. Während der BC 330 arbeitet, kann der Mitarbeiter gleichzeitig am Klebebinder weiterarbeiten. Sind es allein schon die besseren Abläufe, die Geschäftsführer Foit zufrieden machen, so sorgen die Prozessverbesserungen und die Möglichkeiten im Vertrieb für weitere positive Stimmung. "Die Fertigungstiefe ist deutlich erhöht worden, die Produkte, die wir selber binden, können wir nun direkt danach auch fertigstellen. Hinzu kommt, dass bei guten Kunden aufgrund der vorhandenen Produktionsmöglichkeit eine Klebebindung schon mal als Add on ohne Aufpreis angeboten werden kann."

POLAR-MOHR Maschinenvertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG

Als selbständiges Familienunternehmen entwickelt POLAR effiziente Lösungen im Bereich der Druckweiterverarbeitung und ist als zukunftsweisendes Technologieunternehmen weltweit positioniert. Zum Produktspektrum gehören Komponenten und Systeme, die alle Prozesse vom Beladen über Rütteln, Schneiden und Stanzen bis zum Entladen und Banderolieren vernetzen und automatisieren. Unter dem Markennamen MOHR werden seit 2012 Schneidmaschinen produziert, welche sich speziell für die Print-on-demand-Märkte mit Formaten bis 46 x 64 cm eignen. Ebenfalls zur POLAR Mohr-Gruppe gehört die Dienst Verpackungstechnik GmbH, Hersteller von Komponenten und Systemen für das automatische Verpacken von Waren, vornehmlich im Bereich der Lebensmittelindustrie.