Neudefinition der Schneidqualität durch POLAR

Mit der Option SuperClamp revolutioniert POLAR die Qualität beim Schneiden

(PresseBox) ( Hofheim, )
Bereits zur drupa 2008 hatte POLAR eine Beta-Version der Option vorgestellt. Gedacht ist SuperClamp für das Schneiden von voluminösem Material, das sich unter Druck zusammenpressen lässt wie bspw. Inmould. Das Feedback von Kunden sowie neue Anforderungen in puncto Qualität führten zu einer deutlich optimierten Weiterentwicklung. Mittlerweile wurde die erste Maschine nach Belgien ausgeliefert. Weitere Schnellschneider mit der Option SuperClamp sind bereits bestellt.

Beim Schneiden von voluminösem Material wird dieses durch den Pressbalken soweit zusammengepresst, dass der obere Bereich der Schneidlage vom Sattelrechen weggezogen wird. Nach jedem Schnitt muss das Material aufwendig manuell wieder sauber angelegt werden. Um diesen Effekt zu minimieren, arbeitet der Bediener meist mit geringer Einlagehöhe. Durch eine vollflächige Pressung des Materials mit der Option SuperClamp wird ein Wegziehen des Materials vom Sattelrechen vermieden. Geänderte Papierqualitäten und steigende Kundenanforderungen erfordern eine immer höhere Genauigkeit beim Schneiden. SuperClamp ermöglicht bei optimaler Schneidqualität eine deutliche Vergrößerung der Einlagenhöhe und dadurch eine Produktivitätssteigerung von 100 % und mehr.

Die hohe Genauigkeit ist oft die entscheidende Maßgabe z.B. bei hochwertigen Drucksachen, komplexen Etikettiermaschinen oder Verpackungsrobotern.

Das vollflächige Pressen mit SuperClamp verbessert bei allen gängigen bedruckbaren Materialien das Schneidergebnis. Die Funktion "Schneiden mit SuperClamp" lässt sich je nach Bedarf an- oder ausschalten. Die Option ist für Schnellschneider vom Typ POLAR 137 Autotrim verfügbar.

SuperClamp wird auf den LabelDays von POLAR im Juni in Hofheim vorgestellt.

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter: www.polar-mohr.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.