PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 692877 (POLAR-MOHR Maschinenvertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG)
  • POLAR-MOHR Maschinenvertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG
  • Hattersheimer Straße 16-42
  • 65719 Hofheim
  • http://www.polar-mohr.com/
  • Ansprechpartner
  • Matthias Langer
  • +49 (6192) 204-179

Erste POLAR N PRO Schneidemaschine in der Wolga-Region installiert

(PresseBox) (Hofheim, ) Der neue Schnellschneider POLAR N 92 PRO mit Stapellift und dem einzigartigen Nutzenanschlag WiMotion wurde im April bei der Start-up Druckerei Duprint in Betrieb genommen. Erste Ergebnisse zeigen eine Steigerung der Produktivität und des Umsatzes.

Duprint ist ein junges Unternehmen, das von den Geschwistern Olga und Elena Konopleva geleitet wird. Die Druckerei ist spezialisiert auf die Produktion von Etiketten und Faltschachteln. Außerdem produzieren sie manuell laminierte Kataloge bis zum Format A2 - eine eher ungewöhnliche Arbeit für eine Druckerei heutzutage. Das Ziel der beiden Geschwister ist ein hoher Automatisierungsgrad in der Produktion, um neue und lukrative Segmente zu erreichen. Vor gut einem Jahr wurde dazu eine Fünf-Farben B2-Druckmaschine von Heidelberg in Betrieb genommen. Im April diesen Jahres folgte der neue Schnellschneider Polar 92 N PRO.

Entscheidung für die POLAR N 92 PRO

"Wir bevorzugten das Topmodell POLAR N 92 PRO gegenüber einem Standard-Modell aufgrund der Rentabilität. Die Entscheidung erwies sich als richtig", sagt Olga Konopleva, CEO bei Duprint. "Wir sagen unseren Kunden nicht nur, dass unsere Schneidemaschine die beste ist, sondern beweisen es täglich mit unseren qualitativ hochwertigen Produkten. Diese Maschine hat uns geholfen, neue anspruchsvolle Kunden zu gewinnen, die höchste Präzision beim Schneiden fordern.

Innerhalb kurzer Zeit konnten wir so den Umsatz um 25 Prozent steigern. Und das ist nur der Anfang! Jetzt, wo wir die Qualität der Produkte von Heidelberg und seinen Partnern kennen, werden wir unseren Maschinenpark weiter ausbauen. Wir sind davon überzeugt, mit neuen Maschinen weiterhin sehr effektiv zu sein, und so unser Geschäft weiter ausbauen zu können."

Nutzenanschlag WiMotion

Die POLAR N 92 PRO bei Duprint ist mit dem Nutzenanschlag WiMotion ausgestattet. Dieser wurde erstmals auf der drupa 2012 präsentiert und erregte viel Aufmerksamkeit. Der Name "WiMotion" ist eine Zusammensetzung der Begriffe "wireless" und "Motion" (Bewegung). Der Hauptvorteil des Nutzenanschlags ist die Möglichkeit, den Sattel über die integrierten Tasten ergonomisch zu steuern. Der Bediener aktiviert die Sattelfahrt direkt über den Nutzenanschlag und nicht über das Touchscreen-Display der Schneidemaschine. Das erleichtert und verkürzt die Arbeit, da sich der Bediener voll und ganz auf die Schneidlage konzentrieren kann.

Schnellschneider N 92 PRO

Eine Reihe von Merkmalen unterscheidet das PRO-Modell von anderen, z. B.:
- Großer 22" Touchscreen
- 3D-Darstellung des Schneidablaufs im Bediendisplay
- Volle Netzwerkintegration mit der Übertragung von Schneidprogrammen über Compucut®
- Exklusive Funktion der PRO: Realistische Vorschau des Druckbogens, der von der Signastation über Compucut® in die Maschine übertragen wird

Über Duprint

Die Druckerei Duprint wurde 2013 von Olga und Elena Konopleva in Dzerzhinsk, in der Nähe von Nischni Nowgorod, gegründet. Das Unternehmen wird von Olga als CEO und Elena als CCO geleitet. 23 Mitarbeiter produzieren Faltschachteln, als auch Etiketten für den Food- und Nonfood-Bereich. Mit mehr als 2 Millionen Einwohnern ist die Region um Nischni Nowgorod eine der größten in der Wolga- Region. Nischni Nowgorod, die fünftgrößte Stadt Russlands, ist sowohl ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt als auch wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Region.

POLAR-MOHR Maschinenvertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG

Als selbständiges Familienunternehmen entwickelt POLAR effiziente Lösungen im Bereich der Druckweiterverarbeitung und ist als zukunftsweisendes Technologieunternehmen weltweit positioniert. Zum Produktspektrum gehören Komponenten und Systeme, die alle Prozesse vom Beladen über Rütteln, Schneiden und Stanzen bis zum Entladen und Banderolieren vernetzen und automatisieren. Unter dem Markennamen MOHR werden seit 2012 Schneidmaschinen produziert, welche sich speziell für die Print-on-demand-Märkte mit Formaten bis 46 x 64 cm eignen. Ebenfalls zur POLAR Mohr-Gruppe gehört die Dienst Verpackungstechnik GmbH, Hersteller von Komponenten und Systemen für das automatische Verpacken von Waren, vornehmlich im Bereich der Lebensmittelindustrie.