PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 588787 (PNE AG)
  • PNE AG
  • Peter-Henlein-Str. 2-4
  • 27472 Cuxhaven
  • http://www.pnewind.com
  • Ansprechpartner
  • Rainer Heinsohn
  • +49 (4721) 718-453

PNE WIND AG stellt Windpark Zernitz II fertig

(PresseBox) (Cuxhaven, ) Der Windpark-Projektierer PNE WIND AG hat den Windpark "Zernitz II" in Brandenburg fertig gestellt. Errichtet wurden dort drei Windenergieanlagen vom Typ Vestas V90 mit einer Nabenhöhe von über 95 Metern und einer Nennleistung von insgesamt 6 MW. Die Windenergieanlagen sind bereits in Betrieb genommen.

Außerdem befindet sich derzeit ein weiterer Windpark in Bau. Dabei handelt es sich um den Windpark "Langwedel II" in Niedersachsen, in dem vier Windenergieanlagen vom Typ Vestas V90 mit einer Nabenhöhe von 125 Metern und einer Nennleistung von insgesamt 8 MW errichtet werden. Der Windpark "Langwedel II" soll noch im 2. Quartal 2013 fertig gestellt und in Betrieb genommen werden.

Beide Projekte sind Ergänzungen bestehender Windparks, die bereits seit längerem in Betrieb sind und ebenfalls von der PNE WIND AG entwickelt wurden.

PNE AG

Die PNE WIND AG mit Sitz in Cuxhaven plant und realisiert Windpark-Projekte an Land (onshore) sowie auf hoher See (offshore). Dabei liegt die Kernkompetenz in der Entwicklung, Projektierung, Realisierung und Finanzierung von Windparks sowie deren Betrieb bzw. Verkauf mit anschließendem Service. Bisher errichtete das Unternehmen 99 Windparks mit 571 Windenergieanlagen und einer Gesamtnennleistung von 820 Megawatt. In Deutschland (onshore) befinden sich derzeit Windpark-Projekte mit mehr als 1.000 Megawatt Nennleistung in der Bearbeitung.

Neben der Geschäftstätigkeit im etablierten deutschen Heimatmarkt expandiert die PNE WIND AG zunehmend in dynamische Wachstumsmärkte und ist über Joint Ventures und Tochtergesellschaften bereits in Südosteuropa, Großbritannien, USA und Kanada vertreten. In diesen Ländern werden gegenwärtig Windpark-Projekte mit einer Nennleistung von mehr als 2.000 Megawatt bearbeitet, die mittelfristig realisiert werden sollen.

Darüber hinaus entwickelt die PNE WIND AG Offshore-Windpark-Projekte, von denen vier große Vorhaben in deutschen Gewässern bereits genehmigt sind. Auch für den Offshore-Bereich wird der Einstieg in aussichtsreiche Auslandsmärkte geprüft.