Fünf-Jahres-Auswertung des PMG Zitate-Rankings: BILD und SPIEGEL meistzitierte deutsche Medien

(PresseBox) ( Berlin, )
BILD und SPIEGEL sind die mit Abstand am häufigsten zitierten deutschen Medien, jeweils einschließlich aller zur Marke gehörenden Titel wie BILD am Sonntag, BILD.de oder SPIEGEL ONLINE - das ergibt die Auswertung des PMG Zitate-Rankings nationaler Medien über die vergangenen fünf Jahre hinweg. An dritter Stelle im Ranking der meistzitierten deutschen Medien-Marken folgt die Süddeutsche Zeitung.

Zu den "Top Ten" gehören außerdem F.A.Z., WELT, Focus, Handelsblatt, ARD, ZDF und Stern. Für das Zitate-Ranking erfasste die PMG über fünf Jahre die Zitierungen deutscher und internationaler Zeitungen, Zeitschriften, Hörfunk- und Fernsehsender in den Medien. Die abschließende Auswertung des Gesamtzeitraums wurde in Kooperation mit Scholz & Friends aufbereitet.

"In den Redaktionen wird sehr genau beobachtet, worüber die Kollegen bei den anderen Blättern schreiben. Das Zitate-Ranking ist ein Gradmesser für Relevanz und Exklusivität, die bestimmte Meldungen in den Augen der Kollegen haben,und damit auch ein Indikator für den Einfluss der Medien auf ihre eigene Agenda," sagt Andree Blumhoff, Leiter Medienanalyse bei PMG Presse-Monitor.

"Dabei stehen Auflage und Reichweite eines Titels nicht immer im Verhältnis zur Rolle als Meinungsführermedium: Von den drei großen Regionalzeitungen Berlins etwa schafft es nur der Tagesspiegel unter die zehn meistzitierten Tageszeitungen, wo er hinter der überregionalen WELT an sechster Stelle liegt."

Die Fünf-Jahres-Auswertung des Zitate-Rankings nationaler Titel umfasst die zehn meistzitierten Medien nach Marken, die meistzitierten Tageszeitungen, die meistzitierten Wochenmedien sowie eine Aufschlüsselung der Zitate nach Ressorts und Themen. Bei den Tageszeitungen liegen demnach BILD, Süddeutsche und F.A.Z. vorn, bei den Wochenmedien führen Spiegel, BILD am Sonntag und Focus das Ranking an. Mit 36 Prozent aller Zitate entfallen die meisten Referenzen auf das Ressort Politik, auf den Plätzen zwei und drei folgen die Bücher Wirtschaft und Sport. Die Auswertung basiert jeweils auf Daten aus den Jahren 2009 bis 2013.

Die grafisch aufbereiteten Ergebnisse der Fünf-Jahres-Auswertung des Zitate-Rankings finden Sie hier.

Das PMG Zitate-Ranking erfasst mit der Methode der sozialwissenschaftlichen Inhaltsanalyse zwischen 1. Juli 2009 und 31. Dezember 2013 rund 200.000 Zitate nationaler und internationaler Medien in über 159.000 Beiträgen.

Geschulte Codierer prüfen dabei jede einzelne Nennung eines Titels in den Beiträgen der analysierten Medien auf Relevanz. Die Anweisungen und Regeln zur Codierung sind in einem ausführlichen Codebuch dokumentiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.