PMCS.helpLine bringt helpLine 6.3 für das ITSM auf den Markt

Service-Portal im Responsive Design, kontextabhängige Formulare für Kundenanfragen und neue News-Funktionalität

(PresseBox) (Bad Camberg, ) Die PMCS.helpLine Software Gruppe, Hersteller von Service-Management-Lösungen, stellt pünktlich zur CeBIT die neue Version ihrer IT-Service-Management-Lösung helpLine vor. Mit helpLine 6.3 können Unternehmen den Service für ihre IT-Kunden noch besser machen: schneller, effizienter und kundenfreundlicher.

Ein paar Highlights von helpLine 6.3:

- Kundenservice-Portal im Responsive Design
Das neue Design passt sich automatisch auf das genutzte Endgerät an, sprich es reagiert auf unterschiedliche Bildschirmgrößen. Kunden können so auch mobil leicht durch das Self-Service-Portal der Software navigieren, um eine IT-Anfrage zu stellen bzw. eine IT-Störung zu melden.

- Kontextabhängige Formulare zur Aufnahme von Kundenanfragen
PMCS.helpLine hat die Formulare von helpLine optimiert, mit denen IT-Abteilungen die Anfragen ihrer Kunden aufnehmen. Das einfache, klare Formulardesign unterstützt Kunden dabei, ihre Anliegen einfach und schnell einzugeben. Die Informationen werden kontextabhängig abgefragt, um den Kunden automatisiert thematisch passende Rückfragen schicken zu können. Die standardisierten Rückfragen stellen die Aufnahme aller relevanten Informationen sicher.

- Neue News-Funktionalität
Im Portal von helpLine werden den Kunden wichtige News angezeigt, z. B. Informationen zu IT-Störungen oder informative Artikel passend zu ihrer Anfrage. Die News werden automatisch durch die Kundenanfragen erzeugt und kontextabhängig präsentiert. Auch IT-Service-Mitarbeiter können die News-Funktion für ihre Zwecke nutzen, also z. B. wichtige Aufgaben oder anstehende Deadlines hervorheben.

Weitere Informationen zur IT-Service-Management-Software helpLine finden Sie unter www.helpline.de.

PMCS GmbH & Co. KG

Die PMCS.helpLine Software Gruppe unterstützt Unternehmen mit Softwarelösungen und Beratungsleistungen bei der Digitalisierung ihres Business. Die Gruppe mit Hauptsitz in Bad Camberg beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter an sieben europäischen Standorten. Mit den Lösungen helpLine und Serviceware können Unternehmen ihre Prozesse im IT und Customer Service Management digitalisieren und automatisieren. Mit der Financial-Management-Software anafee lassen sich transparente Kosten- und Leistungsstrukturen für IT- und Shared Services generieren. Eine Strategieberatung für die Digitalisierung des Business und von Prozessen im Service erweitert das Angebot. Darüber hinaus implementiert PMCS.helpLine Lösungen basierend auf den Produkten führender Partner, mit denen Unternehmen Daten und Systeme verwalten und sichern können. Weitere Informationen finden Sie unter: www.pmcs-helpline.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.