Plaut kooperiert mit der Hochschule Rosenheim bei der Ausbildung von IT-Führungskräften

Neuer Bachelor-Studiengang für Wirtschaftsinformatik sorgt für qualifizierten Nachwuchs

(PresseBox) ( Isamning/Rosenheim, )
Die Fachhochschule Rosenheim wird ab dem Wintersemester 2008/2009 erstmals den Bachelor-Studiengang „Wirtschaftsinformatik“ anbieten. Ziel ist die qualifizierte Ausbildung von Nachwuchskräften für Führungspositionen im anhaltend wachstumsstarken IT-Markt. Die Fachhochschule Rosenheim setzt auf eine konsequente Verbindung von Informatik und Betriebswirtschaft. Damit trifft sie die seit Jahrzehnten von Plaut vertretene These, dass nur eine solche Sichtweise zu effizienten Lösungen für die Belange einer erfolgreichen Unternehmensführung führen kann. Plaut arbeitet seit mehr als 60 Jahren nach diesem Credo und ist heute als Management- & IT-Beratung führend auf dem Gebiet der Unternehmensplanung und -steuerung in den Bereichen Rechnungswesen, Controlling und Logistik. Plaut demonstriert durch diese gemeinsame Arbeit einmal mehr seine sehr enge Beziehung zum Hochschulbereich und wird zum Erfolg dieses Studienganges durch Vorlesungen, Fachvorträge, betriebliche Praktika bei Kunden und fachliche Betreuung beitragen. Die Studierenden haben dadurch die Chance, von den praktischen Erfahrungen eines Beratungsprofis und dessen ausgewiesenem Fachwissen zu allen Themen dieses Studienganges zu profitieren.

Plaut hat maßgeblich betriebswirtschaftliche Anwendungsformen auf Grundlage der Grenzplankosten- und Deckungsbeitragsrechnung entwickelt, die seit Jahrzehnten als bewährte Standards moderner Managementmethoden im europäischen Raum gelten. Auch die betriebswirtschaftlichen SAP-Anwendungssysteme (ERP) basieren auf diesem profunden Wissen. Die Teilnehmer des Bachelor-Studienganges werden aus erster Hand lernen können, wie sich aus der Verbindung von Betriebswirtschaft und IT effektive, leistungssteigernde Managementlösungen erarbeiten lassen. Für Plaut bietet sich die Möglichkeit, qualifiziertes Wissen und praktische Einsichten zu vermitteln und nicht zuletzt auch für den eigenen Personalnachwuchs zu sorgen. Die Hochschule Rosenheim bietet den Studenten durch diese Kooperation eine exzellente Gelegenheit, zu erkennen, wie sich die Lerninhalte im späteren Berufsumfeld – etwa eines Beraters – in praktische Anwendungen und Lösungen umsetzen lassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.